Steinbrück bei Beckmann

29. Oktober 2008

2 Reaktionen zu “Steinbrück bei Beckmann”

  1. htiam 29. Oktober 2008 um 23:44 Uhr

    Es wäre für die politische Auswertung dieses Interviews hilfreich, wenn sich jemand fände, der das Gesprochene niederschreiben und hier anhängen könnte.

    Danke.

  2. Stradivariam 30. Oktober 2008 um 11:32 Uhr

    Das ist ja allerhand: Zuerst sagt Herr Steinbrück, dass auch er die Probleme in Island und der Lehmann Bros nicht hätte vorhersagen können, knapp zwei Minuten später wirft er uns vor, ein erhöhtes Risiko eingegangen zu sein und selber für unsere Lage verantwortlich zu sein…!!!
    Dass erst mal Island für uns verantwortlich ist, kann ich nachvollziehen, dass uns aber Herr Steinbrück immer noch als risikofreudig bezeichnet, finde ich schon an der Grenze zur Geschmacklosigkeit. Um zu diesem Zeitpunkt eine solche Aussage zu machen, braucht man schon eine gehörige Portion Ignoranz!
    Zum Glück haben andere Politiker unsere Situation viel besser erfasst. Dank an diejenigen, die zu unseren Gunsten die Initiative ergreifen!

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.