Entschädigung Lehman-Kunden

22. Februar 2009

Da die Frage in letzter Zeit immer wieder mal aufkam, hier die Antwort:

Hallo,
die „großen Anleger“ (Versicherungen, Städte und Gemeinden etc.), die Festgelder bei der deutschen Lehman-Tochter hatten sind (unter Inanspruchnahme eines Milliardenkredits der Bundesregierung = Steuergelder) entschädigt worden. Praktisch alle Kleinanleger hatten Zertifikate und haben gar nichts bekommen (außer einigen Kunden der Hamburger Sparkasse, die aus Kulanz entschädigt wurden).
Gruß LS
Siehe auch die Artikel auf unserer Seite vom 06.02., 20.02. und 24.01.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.