Vorwürfe gegen die Bafin

27. Februar 2009

Islands Behörden werfen der deutschen Banken- und Versicherungsaufsicht „klägliches“ Verhalten bei der seit fünf Monaten ausstehenden Auszahlung eingefrorener Guthaben deutscher Kunden der zusammengebrochenen Kaupthing-Bank vor.

Kompletter Artikel auf telebörse.de sowie auf  n-tv.de

Printmedien am 28.02.2009 Badische Zeitung

Nachtrag 01.03.2009: ausführlichster Bericht bei handelsblatt.de

2 Reaktionen zu “Vorwürfe gegen die Bafin”

  1. hbrosam 1. März 2009 um 14:41 Uhr

    wurde obige Verlautbarung schon an die BAFIN weitergeleitet?
    Hat die BAFIN schon reagiert? Ich bin neugierig welche Ausrede vorgebracht wird. Ich nehme an, dass die Rücksichtnahme auf Banken (z.B. DZ-Bank) Vorrang gegenüber Kleinanleger hat.

  2. ubitam 1. März 2009 um 18:50 Uhr

    Etwas ausführlicher findet man Infos zu dem Brief hier:

    http://www.handelsblatt.com/unternehmen/banken-versicherungen/bafin-blockiert-kaupthing-auszahlungen;2180722

    Ciao, Udo

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.