Monatsarchiv für März 2009

Stephans Infos vom Kontakt mit Olafur Gardarsson (Zwangsverwalter von Kaupthing)

31. März 2009

Hallo,

da das Ende des Monats ja in greifbare Nähr rückt sind wir heute Island mal wieder etwas näher getreten. Momentan sind alle wie die HB Männchen http://de.wikipedia.org/wiki/HB-M%C3%A4nnchen
und jeder versucht momentan alles in trockene Tücher zu bekommen.

Um die Bombe gleich platzen zu lassen, es wird heute kein Update mehr geben, aber es soll bald kommen. Ja, es ist mir bekannt, bald möchte keiner mehr hören, aber das ist genau die Gafahr wenn man ein Datum angibt, man weckt Hoffnungen und dann kommt etwas dazwischen.

Ich bin noch immer gute Dinge bald etwas mit Substanz aus Island zu bekommen.

Hello Stephan.

we still havent been able to put a press release out but we hope to be able to do so later this week.

Best regards,

Olafur

Quelle: Forum

Stephans Infos von Frau Wieczorek-Zeul

31. März 2009

Hallo,

ich hatte heute wieder Kontakt mit Frau Wieczorek-Zeul und auch Sie ist nicht glücklich über den aktuellen Stand.
Da Sie leider die letzten Tag in USA war konnte Sie in unserer Sache nicht viel machen, da wir aber jetzt noch immer ohne Infos sind möchte Sie ein jetzt ein Treffen mit Mitgliedern des BMF’s und uns in die Wege leiten.

Ob es jeh dazu kommt kann Sie nicht versprechen, es müssen ja alle mitmachen wollen, aber ich finde es gut das Sie an der Sache aktiv dran bleibt.

Von dieser Seite aus, vielen Dank nach Berlin!!

Gruß
Stephan

Quelle: Forum

Wie der Kontakt einst zustande kam, kann man in unserem Artikel vom 28.02. nachlesen.

AFP: Nur noch wenige Deutsche vertrauen ihrem Bankberater

31. März 2009

Nach einer Studie der Commerzbank-Tochter Comdirect vertrauen nur 9% der Bundesbürger auf Ratschläge ihrer Bank.

Siehe die ganze AFP-Meldung.

Anmerkung Jan: Da frage ich – so viele? 😉

Wird Übergangsregierung zur dauerhaften Regierung?

31. März 2009

Jedenfalls sagte Premierministerin Johanna Sigurdardottir beim Parteitag ihrer Sozialdemokraten, dass sie weiterhin mit den Links-Grünen zusammenarbeiten wolle und die Unabhängigkeitspartei in der Opposition lassen wolle. Siehe den ganzen Bericht bei Iceland Review (auf Englisch).

Entsprechend hatte sich bereits Steingrimur Sigfusson geäußert, siehe unseren Artikel vom 27.03.

David Oddsson vergreift sich im Ton

31. März 2009

So kritisierte er bei einer Rede auf dem Parteitag der Unabhängigkeitspartei seinen Nachfolger als Nationalbankchef unangemessen und zeigte sich auch uneinsichtig gegenüber Fehlern in der Vergangenheit, indem er einen selbstkritischen Bericht seiner Partei als ,,schade um die Bäume, die dafür gefällt werden mussten“ bezeichnete. Siehe Iceland Review (auf Englisch).

Siehe zu David Oddsson bereits unsere Artikel vom 02.03., 27.02. und 26.02.

Notification from the Depositors’ and Investors’ Guarantee Fund

31. März 2009

Notification from the Depositors’ and Investors’ Guarantee Fund

Written 3/31/2009 at12:03 PM

On 9 March 2009 the Icelandic Financial Supervisory Authority assumed the powers of a meeting of the shareholders of Straumur- Burdaras Investment Bank hf., immediately suspended the Board in its entirety and appointed a Resolution Committee. The Resolution Committee made a decision of closing the bank that day. It is the opinion of the Financial Supervisory Authority, Iceland (the FME) that on the same day, Straumur-Burdaras Investment Bank hf. was unable to render payment of the amount customers demanded, of certain deposits, in accordance with applicable terms. Therefore, with regards to the aforementioned, the Depositors’ and Investors’ Guarantee Fund (the Fund) has become obligated to render payments in accordance with Article 9 of Act No. 98/1999 on Deposit Guarantees and Investor Compensation Scheme, to Straumur-Burdaras Investment Bank´s customers who did not receive the amount of their deposits.

For further information we refer to the Act on Deposit Guarantees and Investor Compensation Scheme, and the regulation on Deposit Guarantees and Investor Compensation Scheme and other information on our website, www.tif.is

nicht über Kaupthing

Anmerkung Jan: Das ist die Feststellung des Entschädigungsfalles für Straumur-Burdaras (siehe unsere Berichte vom 10.03. und 09.03.), entsprechend der Feststellung zu Kaupthing im Oktober 2008.

Achterbahnfahrt Island

31. März 2009

In der Saison 2009 steht der Europa-Park erstmals Kopf: Der spektakuläre neue Megacoaster katapultiert mutige Besucher in ein atemberaubendes Achterbahnerlebnis. Auf der Reise durch die schroffe Landschaft Islands erwartet die Passagiere nicht nur ein Looping, sondern auch viele weitere Überkopfelemente!
Auf einer Fläche von insgesamt 85 Hektar durchstreifen die Gäste 13 Europäische Themenbereiche mit über 100 Attraktionen und internationalen Shows. Fantastische Abenteuerwelten bieten in Deutschlands größtem Freizeitpark ein unvergleichliches Freizeitangebot für die ganze Familie.

So steht es in der News des Europaparks Rust. Siehe auch den Bericht der FTD. Hexle aus dem Forum hatte die Idee, dass wir uns dort treffen und nochmals medial auf unser Problem aufmerksam machen. Wer kommt mit?

Alle Infos über den Park findet ihr auf dieser Seite.

Infos über den Themenpark Island hier.

Treffpunkt: 04.04.2009 14:00 Uhr Haupteingang Europapark Rust
Genauere Details werden im Forum organisiert.

Wir werden versuchen die Presse zu mobilisieren. Weitere Ideen könn ihr gerne schreiben. Ab 20 Personen bekommen wir einen Gruppentarif. Anmeldung unter: europapark@helft-uns.de

Alles weitere im Forum.

Schicksale

31. März 2009

LEUTE es ist soweit,

ich kann mich nun in die Gruppe derer einreihen die Überbrückungskredite aufnehmen müssen…

Zu einen horrenden Zinssatz von 15% muss ich mein Kreditkartenkonto auf Teilzahlung umstellen….

Das ist mir noch nie passiert!!! Jedoch, Deutschland sei dank, geht es nun nicht anders…

Ich hab offene Forderungen im mittleren vierstelligen Bereich, und ein Haufen Rechnungen, der bezahlt werden musste.

Dazu noch die Forderung an die Kaupthing für Geld das genau solche MISSSTÄNDE überbrücken sollte.

Das schlimme ist das seit Monaten nix passiert, egal was wir machen, es wird berichtet, geredet, berichtet usw….

WIESO? Ich glaube diese Frage stellen sich gerade 30.000 potentielle Wähler, damit sind wir mehr als die OPEL-Stammbelegschaft…

Und ich finde Spareinlagen sind leichter zu retten, als eine ganze Autobranche, die sich früher oder später sowieso aus Deutschland verabschieden wird..

LEUTE, ich schäme mich dies schreiben zu müssen, wirklich.

Quelle: Forum

Nächste Einträge »