Isle of Man: Kaupthing-Tochter auf der Insel wird abgewickelt

30. Mai 2009

Damit werden Sparer mit Einlagen bis zu 50.000 GBP (entspricht 50% der Einlagen bei der Kaupthing-Tochter) durch die Einlagensicherung der Isle of Man entschädigt. Alle weiteren Einlagen, soweit Vermögenswerte verkauft werden können. Siehe Telegraph, Press Association und iomtoday.co.im (alle in Englisch).

Weitere Hintergrundinformationen liefert unser Artikel vom 23.05.09.

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.