Monatsarchiv für Juni 2009

helft-uns sagt Lebewohl

30. Juni 2009

Hallo,
Danke allen die sich für die Sache so eingesetzt haben (auch wenn bei mir noch kein Geld angekommen ist) und für die Zukunft alles, alles Gute.
Herzliche Grüße
Emweh

Der Isländische Wetterbericht

29. Juni 2009

Ich habe mich vorletzte Woche mit einer isländischen Journalistin Alda getroffen und schilderte ihr, warum ich mein Geld bei Kaupthing angelegt habe. Alda schreibt 2 Kapitel für ein amerikanisches Buch, in denen es darum geht, wie die isländischen Banken in kurzer Zeit soviel Geld in Europa einsammeln konnten. Grobes Thema des Buches ist das Internet und welche Bedeutung es bei Krisen hat. Dabei habe ich noch einmal die isländische Sicht der Dinge kennen gelernt, v.a. in Bezug auf das Icesave-Abkommen (siehe zu diesem unseren Artikel vom 23.06.09 und die dort enthaltenen Verweise).

Da wir in Kürze auch nichts mehr über die Situation in Island berichten werden, verweise ich für alle interessierten Englischsprachigen auf die liebevoll gestaltete Seite „The Iceland Weather Report„. An die Schilderungen aus der Sicht einer isländischen Journalisten ist am Ende oft ein kleiner Wetterbericht für Island angehängt – kleines Sinnbild für den Anspruch der Seite, den Stand der Dinge aus Island mitzuteilen.

BMF: Bereits 234 Millionen Euro an Sparer überwiesen und diese Woche soll der Rest kommen

29. Juni 2009

Unter dem Datum 26.06.2009 hat das BMF Folgendes veröffentlicht:

Geld zurück für Kaupthing-Kunden

Bereits 234 Millionen Euro an Sparer überwiesen

Die deutschen Kunden der Kaupthing-Bank bekommen in diesen Tagen ihr Geld zurück. Seit Mitte Juni 2009 hat die Kaupthing Bank damit begonnen, die Kundengelder zurückzuzahlen.Wie das Bundesfinanzministerium erfahren konnte, hat die Bank bis zum 25. Juni schon 24.047 Zahlungen in Höhe von rund 234 Mio. Euro [Glossar] angewiesen. Die Gelder befinden sich laut Kaupthing-Bank bereits bei den Kreditinstituten der Kunden. Wann die Gelder dann konkret auf den Kundenkonten gutgeschrieben werden ist Sache der einzelnen Kreditinstitute. Das sollte aber aller Voraussicht nach bereits am Freitag, den 26. Juni passieren.

Verhandlung mit Bank zahlt sich jetzt aus

Eine Woche vorher hatte die Kaupthing-Bank angekündigt, mit 20.000 Zahlungsanweisungen zu beginnen und danach eine weitere Tranche von Rückzahlungen unmittelbar folgen zu lassen. Die weiteren rund 10.000 Zahlungen werden in der letzten Juni-Woche ab dem 29.06. erwartet.

Die Bundesregierung hatte sich in den vergangenen Monaten intensiv bemüht, die Kaupthing-Bank bei der Erfüllung ihrer Verpflichtungen gegenüber den deutschen Sparern zu unterstützen.

In Deutschland hat die Kaupthing-Bank als unselbstständige Niederlassung am Markt operiert, so dass hier ausschließlich das isländische Sicherungssystem einsteht. Für ein Eingreifen der deutschen Einlagensicherung [Glossar] besteht daher keine Möglichkeit.

Die komplexen Verhandlungen über die Rückzahlung der Kundengelder bei der Kaupthing Bank in Deutschland konnten nun zu einem guten Ende gebracht werden. Die Rückzahlungen liegen jetzt in der Hand des Bankinstituts.

Quelle: Bundesfinanzministerium

News-Chronik aktualisiert

29. Juni 2009

So, unsere Chronik ist auch auf dem neuesten Stand und hat zu unser aller Glück bald nur noch Erinnerungswert.

Ich bin nach dem aktuellen Stand der Dinge zuversichtlich, dass auch die noch fehlenden Überweisungen diese Woche, spätestens nächste Woche eintreffen werden.

Danke Euch ……

29. Juni 2009

Auch ich möchte mich für Euren unermüdlichen Einsatz und das Engagement danken, was Ihr erbracht habt. Meiner Familie und mir ist dadurch sehr vieles klar geworden, nämlich das es doch noch Menschen gibt, die uneigennützig und für alle viel Zeit investieren und kämpfen…ohne wenn und aber. Danke Natalie, Danke Dirk, Danke Jan…….wir werden Euch nie vergessen und wir hoffen, das Euch viele schöne Stunden winken, die Euch für die Zeit entschädigen, die Ihr in dieser Zeit vergeben habt. Alles, alles Gute………Ihr seid SPITZE !!!
Hajosch und Familie….

Vielen Dank

29. Juni 2009

Ich und mein Vater haben vor ein paar Tagen alle unsere Einlagen zurückbekommen. Den übrigen Kaupthing-Bank-Geschädigten wünschen wir, daß sie auch sehr bald ihr gesamtes Geld zurückbekommen. Dieser Erfolg ist auch allen Betreibern dieser Seite zu verdanken, daher auch von uns DANKE! Auch ich habe Euch etwas Geld gespendet. Es ist sehr bedauerlich, daß es wegen der Spenden an Euch zu Streit mit dem anderen Kaupthing-Forum gekommen ist.  Ich bin der Meinung, daß diese Seite übersichtlicher und überhaupt besser gemacht ist als das andere Kaupthing-Forum unter forencity.de. Ihr habt eine sehr gute Homepage gemacht und ohne euer ständiges Bemühen um Informationen in Island und Deutschland und der Weitergabe von Informationen wäre die Unsicherheit für uns alle noch schwieriger gewesen.  Vielen Dank!

29. Juni 2009

Liebes Team,

vielen Dank für euren unermüdlichen Einsatz. Eure Arbeit war für mich immer  ein Hoffnungsschimmer in dieser schwierigen Zeit. Ich warte zwar noch auf mein Geld, bedanke mich aber schon jetzt herzlich für Euren Einsatz. Schade, dass es immer Leute gibt, die immer was zum Meckern/difflamieren finden. Eure geleistete Arbeit lässt sich durch nix aufwiegen.

Vielen Dank, löscht bitte die Seite nicht komplett aus unserem Gedächtnis. Danke nochmal für Alles!

Danke!

29. Juni 2009

Ich möchte mich bei den Personen, die hier eben erklärt haben, dass sie diese Seite nicht weiter betreiben werden, recht herzlich bedanken. Über Paypal habe ich ihnen etwas zukommen lassen, was für die geleistete Arbeit und deren Erfolg aber in einem eher peinlichem Verhältnis steht. Mein Geld ist wieder da, und ich bin mir ganz sicher, dass dieses ganz besonders ein Verdienst der Menschen ist, die diese Webseite leiten und betreuen. Wo hätte man (frau) in der schlimmen Zeit so schnell aktuelle Informationen bekommen können? Wer hätte Druck ausgeübt in Richtung der verantwortlichen Stellen? Also: DANKE! DANKE! DANKE! Was mit den Zinsen geschieht, ehrlich, ist mir echt egal!

Nächste Einträge »