Wichtige Informationen – Zusammenfassung – offline Termin verschoben

1. Juli 2009

Die ersten Auszahlungen kamen am 25.06.2009, allerdings erfolgt die Auszahlung in Tranchen, deswegen gibt es keinen Grund zur Panik (siehe auch Pressemitteilung von Kaupthing vom 22.05.2009, unsere Artikel vom 26.06.2009 sowie die Meldung des BMF vom 26.06.2009), wenn ihr euer Geld noch nicht erhalten habt.

Mit großer Wahrscheinlichkeit werden die restlichen Gelder Ende dieser Woche überwiesen. Einige Ausnahmen bestehen, da einige Kunden ihre Unterlagen nicht zurück gesandt haben (meist bei niedrigen Kontobeträgen). Dies ist aber nicht relevant für die Auszahlung aller anderen Kunden.

So wie es aussieht,  beginnt heute, 02.07.2009, die zweite Auszahlungswelle.

Wenn ihr einen anderen Betrag überwiesen bekommen habt, als den auf der von Kaupthing versandten Kontostandsmitteilung, dann schaut bitte in unseren Artikel vom 26.06.2009.

Es gibt Stornos bzw. Rückläufer, Infos dazu vom 03.07.2009 findet ihr hier.

Außerdem steht für die Kalenderwoche 28 nochmals eine Auszahlungstranche bereit.

Wenn ihr euer Geld immer noch „vermisst“ schaut bitte in unsere Info vom 04.07.2009.

Auf Grund der überwaltigenden positiven Resonanz über unsere Arbeit , den vielen E-Mails, Artikeln, Kommentaren und sogar Anrufen haben wir uns entschlossen, dass wir die E-Mail Adresse aktiv lassen, d. h. bei Problemen sind wir weiterhin für euch da. Damit hoffen wir, allen helfen zu können, die ihr Geld bisher noch nicht auf ihr Konto überwiesen bekommen haben oder auf die Pressemitteilung von Kaupthing bzgl. den Zinsansprüchen warten. Allerdings schließen wir aus, dass wir den „Prozess Zinsen“ aktiv begleiten. Zu den Zinsen haben wir bereits ausführlich am 28.06.2009 Stellung genommen. Wir möchten andererseits aber auch ausdrücklich Mitstreiter xyz erwähnen, der alle Möglichkeiten zur Durchsetzung seines berechtigten Anliegens (Zinsansprüche) ausschöpfen will und dafür Gleichgesinnte um Kontaktaufnahme bittet.

Auch werden wir den Offline-Termin aus oben genannten Gründen noch etwas verschieben. Allerdings werden wir nicht mehr im Umfang vergangener Tage an der Seite arbeiten. Die Informationen bleiben also vorerst im Netz stehen und wir werden ausschließlich über die wichtigsten Neuigkeiten (sofern vorhanden) informieren.

Da sich einige „Scherzkekse“ unter uns befinden, stehen die Umfragen nur noch angemeldeten Benutzern zur Verfügung.

25 Reaktionen zu “Wichtige Informationen – Zusammenfassung – offline Termin verschoben”

  1. r-burghart@versanet.deam 1. Juli 2009 um 11:52 Uhr

    Hallo Nathalie, Dirk und Jan,

    es ist beschämend, wie einige wenige eure Arbeit würdigen.

    Wir waren am 17.November 2008 in Berlin bei der Verbraucherberatung .Zu diesem Zeitpunkt wußte der Berater noch nicht, das es eine Kaupthingbank gibt.

    Nicht klüger, aber um 40 Euro ärmer und den guten Rat , einen Rechtsanwalt mit der Sache zu beauftragen.

    Alles Gute für euch r.p. b

  2. Dirkam 1. Juli 2009 um 11:55 Uhr

    @r.p. b: Undank ist der Welten Lohn!

  3. pechmarieam 1. Juli 2009 um 13:06 Uhr

    Hi Nathalie, Dirk und Jan,

    nochmals auch von mir 1000 Dank für Eure Arbeit in den letzten Monaten.
    Ich glaube die Meisten hier (so wie ich) würdigen Eure Arbeit sehr, und sind froh über Eure hilfe in dieser Zeit, die Anderen, was soll ich dazu sagen, vielleicht nur: „nimmt es Euch nicht zu Herzen“, zumindest versucht es !

    Eben habe ich gelesen, dass Ihr die Seite und Eure Mailadressen doch noch aktiv lasst, ich war sehr besonders glücklich, da ich mein Geld bisher leider noch nicht habe !!!
    🙂 Als Ihr angekündigt hattet, dass Ihr vom Netz geht, fühlte ich mich schon seeeeehr alleine !!!!
    Also auch danke für Eure weitere Erreichbarkeit für alle die, die noch nichts bekommen haben !!!!

    Danke !
    Danke !
    Danke !
    Danke !
    Danke !
    Danke !

    Liebe Grüße
    Pechmarie

  4. LFam 1. Juli 2009 um 13:34 Uhr

    Hallo Ihr fleißigen Helfer und Helferinnen,

    erst einmal einen Dank an alle die mitgearbeitet und mitgekämpft haben. Für mich war die Seite von Euch ein absolutes Hilfsmittel um immer exakt die neuesten Dinge im Fall Kaupthing zu erfahren. Wann man wenig Zeit hat und ne ganze Menge Geld nicht zur Verfügung steht, dann ist die Arbeit von Euch nicht hoch genug einzuschätzen.
    Zu den „Umfeldaktionen“ kann ich nur aus eigener Erfahrung sagen: Neid gibt esimmer wieder und den muß man sich erarbeiten. Wer erfolglos ist…..
    Ich bin froh, das die Seite weiter offline bleibt, denn bei anderen Informationsquellen ist es oft sehr schwierig die Realität von Vermutungen und Spekulationen zu trennen und damit auch sehr zeitintensiv.

    Laßt bitte auch den Unterstützungsbutton geöffnet, denn ist bald hoffentlich Weihnachten und da gibts Geschenke! Weihnachten heißt für mich Geld zurück!

    Liebe Grüße und die besten Wünsche für Euch
    LF

  5. Janam 1. Juli 2009 um 13:37 Uhr

    @Dirk: Also, so würde ich das nicht sehen. Ich finde es jedenfalls unglaublich schön, wieviel Lob und Anerkennung wir in den letzten Tagen seit der Ankündigung bekommen haben, nämlich dass die Seite für viele Kaupthing-Sparer zu einem echten „Freund“ geworden ist und viele diesen nicht endgültig „verlieren“ wollen. Hat mich überrascht und überwältigt und mir gezeigt, dass die „kritischen Stimmen“ in der Minderheit sind.

  6. h.hettam 1. Juli 2009 um 14:07 Uhr

    Hallo Dirk,

    es macht mich betroffen, daß Dir solch bittere Worte (……Undank ist der Welten Lohn!) in den Sinn kommen. Da hat Jan für mich völlig recht mit seinem post. Freue Dich über die vielen freundlichen, von Herzen kommenden Zuschriften hier im Portal.

    Auch mir standen die Tränen in den Augen, als ich mir das Video „it´s time to say goodby“ angehört und angesehen habe. Es war nicht nur der gemeinsame Kampf um unser Geld, sondern auch die Erfahrung von Solidarität und Mut, die Ihr drei hier vermittelt habt. Ihr habt das Zitat „Yes, we can“ mit Leben erfüllt und uns alle motiviert, nicht aufzugeben.

    Mein Dank gilt auch allen Mitstreitern, die im Stillen so viel für unsere Sache getan haben ( z.B. Briefe schreiben, Mails versenden bis die Finger wund waren ).

    Gott schütze euch alle !

    Horst

  7. Luna3010am 1. Juli 2009 um 15:00 Uhr

    @ Dirk, Nathalie & Jan…..

    >>Auch eine Enttäuschung, wenn sie nur gründlich und endgültig ist, bedeutet einen Schritt vorwärts.<<
    [Max Planck]

    Ich denke Ihr wisst, dass Ihr hier sehr gute Arbeit gemacht habt.
    Immer sachlich, fachlich, korrekt. Und trotzdem schnell und alles übersichtlich.

    Schön, dass Ihr noch ein bißchen weiter macht, ich würde – wie viele andere – die Seite auch vermissen.

    @ Dirk

    ….. und wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, mach einfach Limonade daraus 🙂

  8. Luna3010am 1. Juli 2009 um 15:15 Uhr

    Ergänzung

    „Wir machen weiter!!!“

    http://www.youtube.com/watch?v=lpDNdUtcStI

    Am Ende den Abspann beachten 😉

  9. ovam 1. Juli 2009 um 15:23 Uhr

    @Jan
    „…Hat mich überrascht und überwältigt und mir gezeigt, dass die “kritischen Stimmen” in der Minderheit sind.“

    Mich überrascht das überhaupt nicht. 99,7% der Nutzer dieser Seite wissen was sie an Euch haben und sind Euch sehr dankbar für die aufopferungvolle Arbeit die Ihr hier leistet. Die restlichen 0,3% sind user deren einziges Vergnügen es ist Troll-Beiträge zu posten

    -> http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_%28Netzkultur%29

  10. Dirkam 1. Juli 2009 um 15:46 Uhr

    @horst und @all: Ich revidiere hiermit meine vorschnelle Aussage. Natürlich bin ich unheimlich STOLZ auf all die positiven Zuschriften. Ich ärgere mich sogar über meine Aussage, dass ich mich dazu habe hinreißen lassen, nur weil ein paar wenige Negatives über uns sagen. Es tut sehr gut so viel Positives zu lesen und gerade das hat uns auch immer ermutigt nie aufzugeben…wie der Esel von einst:

    http://kaupthing-edge.helft-uns.de/2009/03/26/der-esel-im-brunnen-auch-mein-lebensmotto/

  11. resoam 1. Juli 2009 um 16:10 Uhr

    Sie es mal so – Du hast ein paar tausend Leute, die Dir jederzeit gerne einen Ausgeben würden. Wofür sonst im Leben gibts ein halbes Jahrhundert lang Freigetränke? 🙂

  12. Dirkam 1. Juli 2009 um 16:22 Uhr

    @reso: SUPER! Und dann gründe ich http://alkoholproblem.helft-uns.de 😉

  13. dicker_hundam 1. Juli 2009 um 16:39 Uhr

    Na siehst Du, der Humor ist dir nicht abhanden gekommen.
    Es war schon immer so: „EINE Faule Fruch verdirbt die ganze Ernte.“

  14. woodeddyam 1. Juli 2009 um 17:33 Uhr

    Hi, Ihr Drei!

    Wenn das kein Grund, dass Ihr zumindest zunächst weitermacht, kein Grund zur Freude ist und sich das ein oder andere Piccolöchen zu gönnen, was dann????

    DANKE * DANKE* DANKE 🙂

    (Dirk: „SUPER! Und dann gründe ich http://alkoholproblem.helft-uns.de„)

    Wäre ich (wenns schon so kommen sollte), auch mit dabei! Es hilft ja alles nichts, wir müssen mit Euch weiter durch dick und dünn und werden im Notfall auch DIESES Problem zusammen bewältigen.

    Die Geschichte mit dem Esel ist einfach wunderschön. Danke Dirk, dass Du den Link noch mal angegeben hast. Ich hatte ihn bisher übersehen und mich sehr berührt.

    Noch einen schönen Tag an Euch und @ all

    Woodeddy 🙂

  15. Montesolam 1. Juli 2009 um 17:47 Uhr

    Auch ich möchte an dieser Stelle DANKE sagen.
    Diese Seite hat mir ganz viel Mut gemacht. Sie hat mir auch gezeigt, daß Menschen in Krisen ein wenig zusammenhalten können.
    Ich weiß nicht was einzelne, möglicherweise Verwirrte, den 3 netten Menschen angetan haben. Jedoch freue ich mich, daß die mit Abstand meisten DANKBAREN Besucher der Seite einen größeren Einfluß haben. So ist´s gut!
    Ebenso freue mich über den netten Kontakt zu Dirk, welcher mir spontan wieder „auf die Seite“ geholfen hat.
    Wenn Ihr mal nach Hannover kommen solltet, dann gebe auch ich gern einen aus.
    V.

  16. Reineram 1. Juli 2009 um 17:49 Uhr

    Hallo Ihr „3“,
    das ist jetzt die richtige Reaktion auf Krawallmacher und Verleumder von anderen „Fakultäten“! Frechheit hat doch nicht gesiegt, sondern die seriöse Berichterstattung, Fragenklärung und Moderation. Das gelingt Euch durch Euren persönlichen Einsatz und auch aufgrund Eurer ernsthaften Partner und Informanten vor Ort in Island.
    Danke für Eure Zeit, und weiter guten Erfolg.
    Hallo Dirk, Deine Präsenz auf Eurer page aus 10 Tausend km Entfernung mit entsprechendem Zeitversatz ist ein Phänomen. Übernimm Dich nicht. Deine „Beiden“ halten die Stellung!
    Gruss, R

  17. Nathalieam 1. Juli 2009 um 21:51 Uhr

    Ich fasse zusammen:

    – alle finden inzwischen großen Gefallen an Zitaten
    – und wir freuen uns über so viel Lob und Dank
    – deshalb betrinken wir (das Team) uns auf Kosten anderer
    – haben anschließend ein großes Problem
    – welches Dirk wieder virtuell lösen wird

  18. Elfileiam 1. Juli 2009 um 22:05 Uhr

    Hallo Ihr Drei, Nathalie, Dirk und Jan,

    habe fast noch mehr Tränchen verdrückt, als ich gelesen habe, dass Ihr vom Netz geht, als in dem Augenblick, als ich mein Geld wieder auf dem Konto hatte.

    Ihr Drei habt mich und viele andere fast vom ersten Augenblick an über fast 9 Monate begleitet, immer kompetent, sachlich, ruhig und mit unglaublich viel Hintergrundinfos.

    So sehr ich von unseren Politikern und vielen Pressevertretern enttäuscht bin, so sehr bin ich angenehm überrascht, dass es noch Menschen wie Euch gibt. Menschen, die für andere einstehen, helfen, trösten und vorantreiben, wo andere nur daneben stehen. Und das alles mit so unendlich viel Aufwand und Engagement, die kein Geld der Welt aufwiegen können. Bitte, bleibt einfach, wie Ihr seid!!!!!

    Euch und diese Seite zu verlieren war fast, als würde ich einen sehr lieb gewordenen Freund verlieren.

    Auch von mir eine kleine Unterstützung, ganz einfach, weil ich keine andere Möglichkeit habe, meinen Dank auszudrücken.

    Ich wünsche Euch für Eure private und berufliche Zukunft alles, alles Gute und möge es immer Menschen wie Euch geben!

  19. Nathalieam 1. Juli 2009 um 22:08 Uhr

    Liebe Elilei, wir bleiben doch noch etwas, bitte nicht traurig sein. Ich sehe schon, wenn ihr so weiter macht, dann gehen wir nie vom Netz und gründen noch mehrere Helft-uns Seiten.

  20. Ulessesam 2. Juli 2009 um 00:54 Uhr

    Hallo liebes Helft-Uns-Team!

    Will mich als stiller Mitleser auch mal gerne bei Euch für den rießen Einsatz bedanken.
    Leider gehör ich noch nicht zu den glücklichen, die Ihr Geld schon überwiesen bekommen haben.
    Bei der ganzen Freude werd ich jetzt schon wieder kribbelig, weil bei mir eigentlich alles nach Plan lief….

    So raufe ich mir denn weiter die Haare und hoffe, daß ich auch bald die Korken knallen lassen kann!

    Liebe Grüße

    Christian

  21. Herbertam 2. Juli 2009 um 08:49 Uhr

    Hallo Ihr DREI GANZ GROßEN!!
    Na, das finde ich doch richtig PRIMA!
    Ich hätte sonst wirlich etwas vermisst!
    So lasst ihr wenigstens die meisten(viel) sich nicht ganz alleine überlassen..
    Eine geniale Entscheidung und nochmals DANKE
    LG
    Herbert

  22. blauam 2. Juli 2009 um 09:18 Uhr

    Hallo Nathalie,

    nachzutragen wäre noch folgender Punkt :

    – ihr seid in fast ganz Deutschland „sehr willkommene Gäste“
    – wenn ihr alle Einladungen annehmet – reicht euer Urlaub diese
    – Jahr mit Sicherheit nicht aus ! 🙂

    Ich fasse zusammen:

    – alle finden inzwischen großen Gefallen an Zitaten
    – und wir freuen uns über so viel Lob und Dank
    – deshalb betrinken wir (das Team) uns auf Kosten anderer
    – haben anschließend ein großes Problem
    – welches Dirk wieder virtuell lösen wird

  23. StefanMam 2. Juli 2009 um 16:13 Uhr

    Liebe Nathalie, lieber Dirk, lieber Jan,

    mir fiel ein riesengroßer Stein vom Herzen als ich las, dass diese Seite nun vorerst nicht vom Netz gehen wird.

    Eure Seite war in den vergangenen Monaten für mich eine echte Bereicherung und war die von mir meistbesuchte Seite überhaupt. Jeden Abend habe ich Euch besucht. Nun kann es auch weiterhin dabei bleiben.

    Dafür danke ich Euch von ganzem Herzen und natürlich auch für Alles, was Ihr in den vergangenen Monaten für uns alle getan habt.

    Meine Top 3 sind damit weiterhin – in der angegebenen Reihenfolge:

    1. kaupthing-edge.helft-uns.de/

    2. kaupthingedge.foren-city.de/

    3. kaupthingedge.de – Letzte Nachrichten

    Auch wenn ich mich erst vor Kurzem bei Euch registriert habe, so war ich doch von Anfang an treuer Leser und kann es nun auch weiterhin sein.

    Natürlich verstehe ich es sehr gut, wenn Ihr Euch nun nach diesem Sieg ;-))) wieder mehr dem Privatleben widmen wollt. Denn ein solch großes Engagement, wie Ihr es an den Tag gelegt habt, ist natürlich auch eine große Belastung.

    Die Streitereien zwischen den Foren habe ich übrigens gar nicht mitbekommen. Aber jemand, der sich so für eine gute Sache engagiert wie Ihr – hier speziell auch Du Dirk, der Du ja wohl massiv angegriffen wurdest – hat sich mit Sicherheit nichts vorzuwerfen. Das ist für mich gar keine Frage.

    Und Euer Engagement ist ohnehin unbezahlbar.

    Ich denke, das hat Euch Eure treue Leser-Gemeinde auch bestätigt.

    Vielen, vielen Dank!

    Ich freue mich sehr, auch in Zukunft meinen Top-Favoriten weiter im Internet besuchen zu können.

    Stefan

  24. Dirkam 2. Juli 2009 um 16:17 Uhr

    @StefanM: Wir wurden als Team angegriffen. Zu dem Thema wurde genug gesagt und geschrieben. Freuen wir uns einfach über das Geld und hoffen für die wenigen „nicht Glücklichen“ dass es bald kommt.

  25. StefanMam 2. Juli 2009 um 21:48 Uhr

    @Dirk: Sorry, wollte hier nichts wieder aufrühren, sondern nur zum Ausdruck bringen, dass ich von Deiner / Eurer Integrität in jeder Hinsicht überzeugt bin.

    Und ich schließe mich dem an:

    Hoffen wir, dass bald alle zu den Glücklichen gehören, die ihre Einlagen zurück erhalten haben.

    Nochmals Dank an das Team!

    Gruß

    Stefan

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.