Aufruf: Wer hat diese Mail erhalten?

20. August 2009

Sie wurde nach der Kontenschließung von Kaupthing Edge Deutschland Ende Oktober/Anfang November 2008 verschickt. Ich halte sie für ein hervorragendes Beweismittel und würde sie gerne hier ergänzen.

Daher schickt bitte ein Foto dieser Mail (persönliche Daten anonymisiert) an unsere Mail-Adresse.

Der Wortlaut der Mail:

Sehr geehrte(r) …,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Leider ist es aus systemtechnischen Gründen nicht möglich die Höhe des momentanen Zinsguthabens anzuzeigen.

Der Zins wird täglich auf Grundlage des Kontostandes Ihres Tagesgeldkontos am Tagesende und des vereinbarten Zinssatzes berechnet. Zinsgutschriften erfolgen jährlich zum Jahresende (31.12.) auf das Kaupthing Edge Tagesgeldkonto. Da täglich berechnet wird, wird jeder Geldeingang und Geldausgang auf Ihrem Tagesgeldkonto sofort taggleich berücksichtigt. Wird das Konto vor Zinsgutschrift am Jahresende aufgelöst, werden die Ihnen zustehenden Zinsen auf Basis der Anlagedauer in Tagen berechnet und sofort gutgeschrieben:

Die Höhe des Zinsertrages berechnen wir folgendermaßen:

K*P*T
——–
360*100

K = Kapital
P = Prozentsatz
T = Tage

Basis unserer Zinsberechnung ist die deutsche kaufmännische Zinsmethode oder auch 30/360-Methode, mit einem Bankjahr von 360 Tagen.

Haben Sie weitere Fragen? Sie erreichen unseren Kundenservice täglich – auch sonn- und feiertags – telefonisch unter 0180-37 37 37 0* per Fax an 0180-30 18 000* oder per E-mail an kundenservice@kaupthingedge.de.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Kaupthing Edge Kundenservice

5 Reaktionen zu “Aufruf: Wer hat diese Mail erhalten?”

  1. StefanMam 23. August 2009 um 18:40 Uhr

    @ Jan: Hier der Originaltext aus der FAQ, die unter

    http://www.kaupthingedge.de/service/Suche-FAQ?SearchString=zinsen

    immer noch online ist. Habe mir gerade ein pdf davon erstellt.

    Ich habe den Suchbegriff „Zinsen“ eingegeben, daraus ergibt sich der obige Link mit folgendem Inhalt:

    ZITAT

    Gesucht nach: „zinsen“, Gefunden: 9 Suchergebnis

    1. Wie werden die Zinsen auf Kaupthing Edge Konten berechnet?

    Die Zinsen für das Tagesgeld werden jährlich zum 31.12. berechnet und dem Kaupthing Edge Tagesgeldkonto gutgeschrieben. Das Kaupthing Edge Festgeldkonto wird jeweils für die Dauer der gewählten Festlaufzeit (Bindung) zu einem Festzins verzinst und am Ende der Laufzeit gutgeschrieben. Die Verzinsung beginnt mit Gutschrift des Einlagebetrages. Die Zinsen werden auf Basis 30/360 berechnet.

    —–

    2. Ab wann erhalte ich Zinsen auf mein Kaupthing Edge Konto?

    Zinsen werden ab dem ersten Tag berechnet (also am Tag, an dem die Transaktion auf Ihr Kaupthing Edge Konto gebucht wurde) und jährlich auf Ihr Kaupthing Edge Tagesgeldkonto gutgeschrieben. Die Auszahlung der Zinsen für Ihr Kaupthing Edge Festgeldkonto erfolgt jeweils am Ende des von Ihnen gewählten Zeitraums. Bei Festgeldanlagen mit einer Laufzeit über einem Jahr werden die Zinsen nach 12 Monaten gutgeschrieben und dann mitverzinst.

    —–

    3. . . .

    ZITAT ENDE

    Gruß

    Stefan

  2. StefanMam 23. August 2009 um 18:43 Uhr

    und hier noch Antwort 8 und 9 aus obiger FAQ:

    ZITAT

    8. Gilt die Zinserhöhung auch für bereits bestehende Konten und Kunden?

    Wir bieten 5,65% p.a. Tagesgeldzinsen. Und dies nicht nur für neue Einlagen sondern auch für bestehende Guthaben. Darüber hinaus garantieren wird, dass der Tagesgeldzinssatz bis zum 1. Januar 2012 immer über dem Leitzinssatz* der EZB sein wird. Alle vereinbarten Festgeldkonditionen sind für die Dauer der Laufzeit uneingeschränkt verbindlich.

    —–

    9. Gilt die Zinserhöhung auch für bereits bestehende Konten und Kunden?Wir bieten 5,65% p.a. Tagesgeldzinsen. Und dies nicht nur für neue Einlagen sondern auch für bestehende Guthaben. Darüber hinaus garantieren wird, dass der Tagesgeldzinssatz bis zum 1. Januar 2012 immer über dem Leitzinssatz* der EZB sein wird. Alle vereinbarten Festgeldkonditionen sind für die Dauer der Laufzeit uneingeschränkt verbindlich.

    ZITAT ENDE

    Gruß

    Stefan

  3. Janam 23. August 2009 um 19:02 Uhr

    Hallo Stefan,

    PERFEKT! Danke für den Treffer! Da steht nochmal alles drin, was gesucht wird. Ein besseres Beweismittel gibt’s nicht. Habe ebenfalls ein pdf erstellt.

    Habe das auch in den Beweismitteln Tagesgeld ergänzt.

    Gruß.
    Jan

  4. RDplusam 3. Oktober 2009 um 12:15 Uhr

    Die o.a. eMail ist ausführlicher als die Auszüge FAQ insbersondere für den Personenkreis

    Einlage abgezogen Tagesgeldkonto rechtzeitig gekündigt – aber Zinsen wurden nicht kapitalisiert.

    „Der Zins wird täglich auf Grundlage des Kontostandes Ihres Tagesgeldkontos am Tagesende und des vereinbarten Zinssatzes berechnet. Zinsgutschriften erfolgen jährlich zum Jahresende (31.12.) auf das Kaupthing Edge Tagesgeldkonto. Da täglich berechnet wird, wird jeder Geldeingang und Geldausgang auf Ihrem Tagesgeldkonto sofort taggleich berücksichtigt. Wird das Konto vor Zinsgutschrift am Jahresende aufgelöst, werden die Ihnen zustehenden Zinsen auf Basis der Anlagedauer in Tagen berechnet und sofort gutgeschrieben:“

    HAT JEMAND DIE MAIL IM ORIGINAL VORLIEGEN?

  5. StefanMam 4. Oktober 2009 um 18:02 Uhr

    Die Mail stammt vom vom 13.08.08 – also ein Datum VOR Kontenschließung.

    Leider kann ich den/die Mail-Empfänger(in) Chrissssi, ein Mitglied bei Foren-City, seit Monaten nicht erreichen – seit Juli war Chrissssi dort nicht mehr eingeloggt.

    Meine PNs an Chrissssi wurden bisher auch nicht abgeholt.

    Gruß

    Stefan

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.