Monatsarchiv für November 2009

Freistellungsauftrag ??? Kaupthing Bank

30. November 2009

Hallo Leute, kann mir jemand von Euch sagen , was ist denn eigentlich mit dem Freistellungsauftrag für die Zinsen die da kommen sollen?? Kann man den noch für 2008 und 2009 gleich mit in die Post zum Insolvenzverwalter schicken ?? Wer hat eine Idee dazu !!!

Update 5 – Musterforderungsschreiben an das Winding-up Committee mit Zinsrechner und allen Anlagen

27. November 2009

geändert durch StefanM am 28.11.09 von Update 4 auf Update 5

Hinweis:

Hier findet Ihr ein neues Update zum Musterforderungsschreiben. Und hier ist der direkte Download-Link für das Zip-Archiv.

Änderungen sind:

  1. nun mit allen Übersetzungsvorlagen für die verschiedenen Kontoauszüge, Festgeldanlagebestätigungen und Kontostandsmitteilungen inkl. der Korrekturmitteilung für am 08.10.08 nicht mehr ausgeführte Überweisungen.
  2. mit einem aktualisierten Beispiel 1 TG & FG (mit FG-Rückführung auf das TG-Konto – wie vertraglich vereinbart) sowie einem vierten, neuen Beispiel für TG & FG mit Fälligkeit vor dem 22.04.09 und zwei unterschiedlichen Rückzahlungsterminen.
  3. in Dokument „4.5 AGB 2008-08-14 V.4, VI.3 v1.1.doc“ den Passus der AGB bzgl. Festgeldverzinsung ergänzt
  4. Dokument „4.7 Kaupthing Bank hf. FAQ Nov. 2009 v1.1.doc“ aktualisiert auf neue FAQ von Ende November mit ALLEN Zinssätzen
  5. mit aktualisierter Anlage 6 (Begründungen Priority) inkl. erweiterter Erläuterungen.

Gruß

Stefan

PS: Bitte den Haftungsausschluss im Originalartikel beachten!

New Kaupthing Bank umbenannt in Arion Bank

27. November 2009

In einer Pressemeldung der Bank wird erklärt, der neue Name stamme aus der griechischen Mythologie und bezeichne Ausdauer, Zusammenarbeit und Wiederkehr. Der Name sei nach einem internen Wettbewerb aus mehr als 200 Vorschlägen ausgewählt worden, berichtete mbl.is.

„Wir lassen in gewisser Weise das Alte hinter uns und sehen neuen gesellschaftlichen Herausforderungen ins Gesicht. Das Ziel ist es, eine solide, starke Bank zu bilden, die mit und für die Menschen in diesem Lande arbeitet,“ erklärte Finnur Sveinbjörnsson, der Direktor der Arion Bank.

Die Kosten für die Umbenennung werden sehr niedrig gehalten. Das Aussehen der Filialen wird sich stufenweise in den kommenden Wochen verändern und neu gestaltetes Material wird verarbeitet, wenn alte Vorräte aufgebraucht sind.

Quelle: Iceland Review

Kaupthing erweitert Informationen über Zinssätze

27. November 2009

Als ich gestern meinen Antrag erstellt habe, ist mir aufgefallen, dass Kaupthing die Aufstellung über in Deutschland gültige Zinssätze im Vergleich zu einer ersten Aufstellung (siehe Artikel von StefanM v. 29.09.09) erweitert hat.

Damit ist die Aufzählung auf der Kaupthing-Seite inzwischen fast so vollständig wie die Zusammenstellung der Beweismittel für Tages– und Festgeld, die ich im August erstellt habe. 🙂

Man könnte daran denken, als Nachweis der Zinssätze einen Ausdruck der Seite http://www.kaupthing.com/pages/4141#faq2 (dort auf Kaupthing Edge Depositors klicken) mitzuschicken, wenn man sich ein bisschen Papier sparen möchte. Dies sogar trotz des Disclaimer (= Haftungsausschluss) auf der Kaupthing-Seite: Denn wieso sollten sie sonst die Zinssätze online stellen, wenn sie dies nicht als Nachweis ansehen? Dieser Gedanke aber – wie immer – ohne rechtliche Gewähr.

Hier der Auszug von www.kaupthing.com:

Kaupthing Edge Depositors

1. Kaupthing Edge Depositors

Kaupthing Edge offered two types of deposit accounts;

1) Savings account (Tagesgeldkonto)
2) Fixed term deposit account (Festgeldkonto)

Below are the applicable interest rates for Kaupthing EDGE accounts as published on Kaupthing EDGE website during the year 2008.

2. Savings account (Tagesgeldkonto)

Term (dd.mm.yyyy) Fixed interest rates
From 17.03.2008 4.8%
From 10.04.2008 5.65% throughout the entire term.

3. Fixed term deposit account (Festgeldkonto)

Term (dd.mm.yyyy) Fixed term (Festgeld) Interest rates
From 10.04.2008
6 months 5.11%
12 months 5.20%
24 months 5.23%
36 months 5.25%
From 03.07.2008
6 months 5.36%
12 months 5.45%
24 months 5.48%
36 months 5.50%
From 30.09.2008
1 month 5.75%
2 month 5.80%
3 month 5.85%
6 months 5.90%
12 months 6.10%
24 months 5.75%
36 months 5.60%

Dekabank – Klage gegen Island

26. November 2009

Der Fondsdienstleister Dekabank geht gerichtlich gegen Island vor, weil er sich bei der Entschädigung gegenüber isländischen Investoren benachteiligt fühlt.

Quelle: weltonline.de

Goodbye Deutschland – Das Neueste von Kaupthing

25. November 2009

Das war’s – die letzte (und einzige) Filiale der Kaupthing Bank hf. in Deutschland wurde geschlossen und abgewickelt:

Nachricht an die Kaupthing Edge Kunden in Deutschland

Nach erfolgreichem Abschluss des Rueckzahlungsprozesses im Hinblick auf die Kaupthing Edge Kunden in Deutschland und deren Spareinlagen ist das Resolution Komitee auch mit der Abwicklung des operativen Geschaefts von Kaupthing Edge in Frankfurt zu einem Ende gelangt. Am 19. November wird daher das Frankfurter Büro endgueltig geschlossen, ab diesem Datum besteht keine Praesenz mehr in Deutschland und es werden vor Ort keinerlei Serviceleistungen mehr erbracht.

Diejenigen, die Kontakt zur Kaupthing Bank aufnehmen moechten, werden gebeten, sich mit dem Büro der Bank in Island in Verbindung zu setzen und zwar unter der nachfolgenden Adresse:

Kaupthing Bank
Borgartun 19
105 Reykjavik
Island.

Kontaktadressen und Informationen für Gläubiger können auf der Website der Bank abgerufen werden:

www.kaupthing.com und www.kaupthingedge.de

Quelle: www.kaupthingedge.de

Sprich: Kaupthing hat einfach die Filiale in Deutschland geschlossen (siehe zum rechtlichen Status der deuschen Filiale bereits den Artikel vom 07.09.09). Auch wenn die Kaupthing Bank hf.  im Impressum noch eine deutsche Adresse angibt: Dieses Impressum ist vom Juli 2008 und muss auch nicht mehr aktualisiert werden, da die Kaupthing Bank hf. bekanntlich nicht mehr in Deutschland geschäftstätig ist.

In diesem Zusammenhang möchten wir noch einmal auf Folgendes hinweisen (Creditor’s Report Oktober 2009 S. 19):

On 22 June, the repayment process commenced and is now nearly completed. Repayments to Edge depositors in Germany now amount to approx. EUR 322m. Only 333 depositors, thereof 313 with less than EUR 100, are still remaining due to lack of confirmation or incorrect personal details.

Übersetzung: Am 22. Juni begann der Rückzahlungsprozess, der inzwischen nahezu abgeschlossen ist. Rückzahlungen an Edge-Sparer in Deutschland belaufen sich auf ca. 322 Mio. €. Nur 333 Sparer, davon 313 mit weniger als 100 €, verbleiben noch, da eine Bestätigung fehlt oder falsche persönliche Daten vorliegen.

Hier noch einmal der dringende Hinweis für alle, die – aus welchen Gründen auch immer – noch nicht ihr bei Kaupthing eingezahltes Kapital zurückbekommen haben: Es gibt zwei Möglichkeiten:

  • Der kurze Weg führt über Dirk direkt nach Island, wodurch bereits über 60 Fälle im Hintergrund geklärt werden konnten (siehe hier).
  • Wer diesen Weg nicht will, muss zusehen, dass seine Einlageforderung mindestens im für Forderungen vorgesehenen Verfahren (siehe hier) bis spätestens 30.12.2009 bei Kaupthing vorliegt. Andernfalls ist der Anspruch erloschen.

Citibank erteilt Lehman-Opfern Hausverbot

25. November 2009

Das berichtet das Handelsblatt.

Gut für die „Lehmänner“: Durch diese raffinierte Aktion haben sie ihr Anliegen wieder in die Medien gebracht.

Post für die Insolvenzverwalter

23. November 2009

Ich arbeite noch an meinem Antrag. Ich kann kein Englisch, von daher ist das für mich eine Sisyphusarbeit. Ich wollte meinen Antrag bis zum 7.12.09 fertig haben und per Einschreiben mit Rückschein abschicken.
Dietlinde S.
P. S. Wenn ich das alles hinter mir habe, gibt es als DANKESCHÖN eine dicke Spende!

Nächste Einträge »