Goodbye Deutschland – Das Neueste von Kaupthing

25. November 2009

Das war’s – die letzte (und einzige) Filiale der Kaupthing Bank hf. in Deutschland wurde geschlossen und abgewickelt:

Nachricht an die Kaupthing Edge Kunden in Deutschland

Nach erfolgreichem Abschluss des Rueckzahlungsprozesses im Hinblick auf die Kaupthing Edge Kunden in Deutschland und deren Spareinlagen ist das Resolution Komitee auch mit der Abwicklung des operativen Geschaefts von Kaupthing Edge in Frankfurt zu einem Ende gelangt. Am 19. November wird daher das Frankfurter Büro endgueltig geschlossen, ab diesem Datum besteht keine Praesenz mehr in Deutschland und es werden vor Ort keinerlei Serviceleistungen mehr erbracht.

Diejenigen, die Kontakt zur Kaupthing Bank aufnehmen moechten, werden gebeten, sich mit dem Büro der Bank in Island in Verbindung zu setzen und zwar unter der nachfolgenden Adresse:

Kaupthing Bank
Borgartun 19
105 Reykjavik
Island.

Kontaktadressen und Informationen für Gläubiger können auf der Website der Bank abgerufen werden:

www.kaupthing.com und www.kaupthingedge.de

Quelle: www.kaupthingedge.de

Sprich: Kaupthing hat einfach die Filiale in Deutschland geschlossen (siehe zum rechtlichen Status der deuschen Filiale bereits den Artikel vom 07.09.09). Auch wenn die Kaupthing Bank hf.  im Impressum noch eine deutsche Adresse angibt: Dieses Impressum ist vom Juli 2008 und muss auch nicht mehr aktualisiert werden, da die Kaupthing Bank hf. bekanntlich nicht mehr in Deutschland geschäftstätig ist.

In diesem Zusammenhang möchten wir noch einmal auf Folgendes hinweisen (Creditor’s Report Oktober 2009 S. 19):

On 22 June, the repayment process commenced and is now nearly completed. Repayments to Edge depositors in Germany now amount to approx. EUR 322m. Only 333 depositors, thereof 313 with less than EUR 100, are still remaining due to lack of confirmation or incorrect personal details.

Übersetzung: Am 22. Juni begann der Rückzahlungsprozess, der inzwischen nahezu abgeschlossen ist. Rückzahlungen an Edge-Sparer in Deutschland belaufen sich auf ca. 322 Mio. €. Nur 333 Sparer, davon 313 mit weniger als 100 €, verbleiben noch, da eine Bestätigung fehlt oder falsche persönliche Daten vorliegen.

Hier noch einmal der dringende Hinweis für alle, die – aus welchen Gründen auch immer – noch nicht ihr bei Kaupthing eingezahltes Kapital zurückbekommen haben: Es gibt zwei Möglichkeiten:

  • Der kurze Weg führt über Dirk direkt nach Island, wodurch bereits über 60 Fälle im Hintergrund geklärt werden konnten (siehe hier).
  • Wer diesen Weg nicht will, muss zusehen, dass seine Einlageforderung mindestens im für Forderungen vorgesehenen Verfahren (siehe hier) bis spätestens 30.12.2009 bei Kaupthing vorliegt. Andernfalls ist der Anspruch erloschen.

Eine Reaktion zu “Goodbye Deutschland – Das Neueste von Kaupthing”

  1. Nathalieam 26. November 2009 um 15:59 Uhr

    Ach Jan, an dir ist ein Jurist verloren gegangen 😉

    Und Dirk leidet immer noch dieser „Datensammelwut“? Unmöglich 😉

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.