New Kaupthing Bank umbenannt in Arion Bank

27. November 2009

In einer Pressemeldung der Bank wird erklärt, der neue Name stamme aus der griechischen Mythologie und bezeichne Ausdauer, Zusammenarbeit und Wiederkehr. Der Name sei nach einem internen Wettbewerb aus mehr als 200 Vorschlägen ausgewählt worden, berichtete mbl.is.

„Wir lassen in gewisser Weise das Alte hinter uns und sehen neuen gesellschaftlichen Herausforderungen ins Gesicht. Das Ziel ist es, eine solide, starke Bank zu bilden, die mit und für die Menschen in diesem Lande arbeitet,“ erklärte Finnur Sveinbjörnsson, der Direktor der Arion Bank.

Die Kosten für die Umbenennung werden sehr niedrig gehalten. Das Aussehen der Filialen wird sich stufenweise in den kommenden Wochen verändern und neu gestaltetes Material wird verarbeitet, wenn alte Vorräte aufgebraucht sind.

Quelle: Iceland Review

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.