Deutsche Bank im Visier der Ermittler

7. Juni 2010

Laut einem Bericht der Frankfurter Rundschau ist die Deutsche Bank ins Visier der Ermittler der SFO (Londoner Anti-Betrugsbehörde) geraten.

Zitat:

Die SFO ermittelt seit Dezember wegen möglicher Verstöße rund um den Kaupthing-Kollaps. Konkret geht es um die Frage, ob die isländische Bank über eigens hierfür geschaffene Investmentvehikel eigene CDS gekauft hat, um die Märkte zu beruhigen und so ihre Zinsbelastung drosseln.

Auch die Welt Online beschäftigt sich mit diesem Thema.

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.