Ein Komiker verändert Island

9. Februar 2014

Ein schöner Artikel von „Die Presse”, der zeigt, dass es auch Komiker in Island gibt (Vater von fünf Kindern), die etwas bewegt haben. Was mir bei dem Thema einfällt: Was ist eigentlich aus Karlheinz Bellmann’s Versprechen geworden? Spendet er nun seine Zinsen?

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.