News aus Island

Kann sich noch jemand erinnern…

22. Februar 2012

… als die Medien über Islands ,,verzweifelte“ Versuche zum EU- und Euro-Beitritt berichteten? Z.B. hier und hier.

Jetzt ist Island wieder der Musterschüler, siehe hier. Nur bei dem Etikett ,,Schweiz des Nordens“ sind die Medien noch nicht wieder unterwegs. 😉

P.S.: Ganz nebenbei stimmt es natürlich nicht, dass Island nur isländische Spareinlagen gesichert hat. Das wäre rechtlich auch unhaltbar gewesen.

 

 

Pressemeldung der Kaupthing Bank: Neue Mitglieder im Winding-up Committee (WUC)

6. Januar 2012

Hier die Meldung im Wortlaut:

As of the beginning of the year, resolution committees appointed to financial undertakings ceased to exist in accordance with legislative changes made last year. Consequently, the Winding-up Committee has assumed all responsibility for managing the Kaupthing estate as of 1 January 2012.
The Winding-up Committee requested that the District Court of Reykjavik increased the number of members of the Winding-up Committee from two to four. The Court approved the request by appointing Johannes Runar Johannsson, Supreme Court Attorney and Theodor S. Sigurbergsson, CPA, former members of Kaupthing’s Resolution Committee, to the Winding-up Committee.  As of today, the members of the Winding-up Committee are: David B. Gislason, Feldis Lilja Oskarsdottir, Johannes Runar Johannsson and Theodor S. Sigurbergsson.
The creditors of Kaupthing have emphasized the importance of completing the restructuring of Kaupthing as expeditiously as possible. The increased number of members of the Winding-up Committee at this point strengthens the Committee in handling important tasks ahead, including managing restructuring work and continuing to preserve and maximize the value of Kaupthing’s assets. This will ensure that the operations of Kaupthing are minimally disrupted and continuity is assured despite the fact that Kaupthing’s Resolution Committee has been disbanded by law.

Eigentlich nichts weltbewegendes, außer dass nun vier statt zwei Mitglieder im WUC sind. Das WUC besteht nun aus David B. Gislason, Feldis Lilja Oskarsdottir, Johannes Runar Johannsson and Theodor S. Sigurbergsson. Man verspricht sich dadurch eine Beschleunigung im Restrukturierungsprozess sowie einen Erhalt bzw. Maximierung der Assets (Anlagen) der Bank.

Icesave-Kunden werden entschädigt

8. Dezember 2011

3 Jahre nach dem Zusammenbruch des Bankensystems in Island werden die Kunden der Icesave nun entschädigt.

Post vom Winding-up Committee der Kaupthing Bank

24. November 2011

Nach langer Stille kam heute wieder mal etwas neues von der guten alten Kaupthing Bank. Wie sich in den letzten Tagen bereits durch Versandmitteilungen von DHL abgezeichnet hat, kam heute auch bei vielen Post aus Island. Im Wesentlichen steht im Brief, dass die Zinsen bis zum 22. April 2009 nun als „Priority Claims“ (bevorzugte Forderungen) und nicht mehr als „General Claims“ (reguläre Forderungen) behandelt werden. Wenn man etwas dagegen hat, dann muss man bis spätestes zum 14. Dezember 2011 10:00 Uhr GMT (nächste Gläubigerversammlung) Einspruch einlegen.

Für alles Weitere darf sich gerne Jan noch auslassen ;-). Ich denke als Info genügt das hier erst Mal. Danke an Klaus für die Einsendung.

Aufstieg nach der Krise

7. Oktober 2011

Ein ganz netter Artikel zum Thema Island.

« Vorherige Einträge