Artikel zur Entwicklung von Island nach der Finanzkrise

Projekt von Hörður Torfason – „Civilised Revolution“

10. September 2014

Ich habe gleich mal 150 NZD im Namen von Helft-Uns gespendet, da ich das Projekt gut finde! Viel Erfolg Hörður Torfason! Irgendwie passt auch das Motto: “When I becomes we.”. Bei der Gelegenheit fällt mir auch wieder ein: Hat Karlheinz Bellmann eigentlich schon seine Zinsen nach Island gespendet? Wenn nicht wäre das eine gute Alternative 😉

http://kck.st/1uDhmjR

Dear friends.

I have been around as an artist and an human right activist for for a very long time with good results. One of my projects was The Cutlery Revolution in Iceland in the winter of 2008/09. In recent years I have been invited to 15 countries (some more than once) and I don´t know how many cities, to do my talk that I call: “When I becomes we.” and answer questions about my views and methods that are based on my standing point; I always work in the spirit of the society I want to live in.

On my speaking tour in New Zealand, early 2013, I was interviewed by the journalist Alastair Thompson (Publisher of Scoop Independent News.) and later we decided to work together on a book about The Cutlery Revolution. We have used the working title „Civilised Revolution”.

The name „Civilised Revolution“ comes from the fact that in Iceland the word for „Civilisation“ is the same as that for „Cutlery“ ( because before cutlery the world was less ciivilised ). The Cutlery Revolution is so-called because in the immediate aftermath of the beginning of the Great Financial Crisis I called together thousands of Icelanders to surround the Parliament and bang pots and pans until the government resigned and new elections were called. The revolution thereby peacefully achieved significant political change within a democratic constitutional framework during a period of very significant crisis.

However the full story of what happened and how is much richer than that and full of drama. And it contains some very valuable lessons about how to achieve political change – lessons which I suspect could help activists facing similar crises in other parts of the world.

Now we have started a crowd-funding site on a project called Civilised Revolution ( Civilized Revolution ). I would be very honoured if you would be on the link below and pledge your support for our project. Should we reach our $39,000 target for pledges then in return for your support you will receive a copy of the first edition of the book when it is published. The funds we are seeking are what we have budgeted to complete the book, prepare it for publication and print the first 1000 copy print run. We expect the book to have significant appeal to a broad international market.
I would also be extremely grateful if you would like or share this post so that it receives as much attention as possible as quickly as possible as that seems to be what this Crowd Funding lark is all about.

https://www.kickstarter.com/projects/1984166176/civilised-revolution

Thank you.

Hörður Torfason

News vom Gesicht der Krise

31. August 2014

Sicher haben es viele schon mitbekommen, dass in Island wieder ein Vulkan (Bardarbunga) aktiv ist. Hierzu ein guter Hintergrundbericht von ZDF heute nacht. Auszug:

„Auch Prof. Gudmundsson hat dieses Szenario im isländischen Fernsehen oft erklärt. ER ist das Gesicht der Krise, [….]”

Den vollen Beitrag gibt es hier, von Minute 09:42-12:30.

Vollmachtprobleme bei kaupthingforum.de

10. Februar 2014

Eine Niederlage und ihre Folgen nehmen (k)ein Ende:

Der Widerspruch zum Widerspruch damit man nicht (wieder) nach Island muss! Aber was tun wenn der Widerspruch an sich widersprüchlich ist…? 😉

http://kaupthingforum.de/viewtopic.php?p=114976#p114976

WTF?

Ein Komiker verändert Island

9. Februar 2014

Ein schöner Artikel von „Die Presse”, der zeigt, dass es auch Komiker in Island gibt (Vater von fünf Kindern), die etwas bewegt haben. Was mir bei dem Thema einfällt: Was ist eigentlich aus Karlheinz Bellmann’s Versprechen geworden? Spendet er nun seine Zinsen?

Frühere Direktoren der Kaupthing Bank zu mehrjärigen Haftstrafen verurteilt

13. Dezember 2013

Wegen Manipulation der Aktienkurse wurden zwei frühere Direktoren zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Der frühere Kaupthing-Chef Heidar Már Sigurdsson erhielt eine fünfeinhalbjährige Haftstrafe, während Ex-Aufsichtsratschef Sigurdur Einarsson fünf Jahre hinter Gittern muss.

Artikel Börse Express

Artikel Wort.lu

Neue Zahnartzpraxis in Reutlingen – Fairdent

30. November 2013

Seit einigen Tagen ist eine neue Zahnarztpraxis in Reutlingen online. Zu finden ist die Praxis in der Urbanstr. 17, 72764 Reutlingen, Telefon: +49 (0)7121 / 334604. Ein besuch lohnt sich. Die Preise sind günstig und die Beratung ist kompetent.

StefanM leitet Musterverfahren für Art. 113-Gruppe ein

30. August 2013

Zurück zu den reinen Sachthemen: Unabhängig von den noch ausstehenden Aktionen des kaupthingforum.de (siehe hier), gibt es für alle, die zu der Gruppe gehören, die damals keinen Einspruch einlegten und nun erstmal keine Zahlung erhalten sollen (Einstufung unter Art. 113, siehe hier), einen kleinen Hoffnungsschimmer von unserer Seite:

StefanM hat in dieser Gruppe ein Ehepaar gefunden, das er damals bei der Anmeldung von Zinsforderungen unterstützte. Die Rechtsschutzversicherung des Ehepaars ist bereit, einen Prozess zu unterstützen. StefanM hat das besondere Vertrauen des Ehepaars und wird federführend dazu beitragen, das Verfahren in Gang zu bringen. Ich stehe ihm dabei für Rückfragen und Hilfe bei.

Dirk hat sich entschlossen, noch ein letztes Mal seine ,,eingerostete Kaupthing-Kriegskasse“ zu öffnen und daraus die 150 Euro Selbstbeteiligung der Rechtsschutzversicherung des Ehepaars zu bezahlen – solange das Verfahren als Musterverfahren zugunsten aller Sparer aus der Art. 113 Gruppe geführt wird! Im Übrigen wird Dirk weiterhin in ,,Kaupthing-Rente“ (siehe hier und hier) bleiben.

Wir versuchen, die Ungerechtigkeit zu beseitigen, dass aufgrund von Bürokratie und nach fast 5 Jahren Warten von ursprünglich über 16.000 Zins-Gläubigern nun nur etwa 4600 Zinsen erhalten!

Es kann also sein, dass all diejenigen, die nun keine Zinszahlung von Kaupthing erhalten sollen, über dieses Musterverfahren vielleicht doch noch in den Genuss ihrer Zinsen kommen! Das ist zwar zum gegenwärtigen Zeitpunkt höchst unsicher. Dennoch sollte das zumindest ab und zu einen Besuch auf dieser Seite wert sein. Hier wird bei Neuigkeiten zum Stand des Verfahrens informiert.

StefanM führt bereits einen Informations-Verteiler, in den man sich gerne aufnehmen lassen kann: Dazu bitte einfach an folgende Mail-Adresse schreiben: berechtigungsschreiben (at) yahoo.de

Haftungsausschluss: Wir sind auch nur Menschen und der Erfolg der Klage hängt von vielen Unsicherheiten ab. Es ist eigentlich selbstverständlich, steht schon mehrfach auf der Seite, aber wir sagen es gerne nochmal: Für diese Aktion übernehmen wir (d.h. StefanM, das von ihm betreute Ehepaar und andere Beteiligte auf helft-uns.de) keinerlei Haftung! Wir geben hier keine rechtlich bindenden Versprechen, sondern versuchen lediglich nach bestem Wissen und Gewissen ohne rechtliche Gewähr zu helfen!

« Vorherige Einträge - Nächste Einträge »