Abwicklungsverfahren: Anmeldung von (Zins-)Forderungen

1. August 2009

Hier sind die aktuellen Informationen gebündelt, die wir zum Thema „Anmeldung von Forderungen im Abwicklungsverfahren der Kaupthing Bank“ auf unserer Seite haben. Dank gebührt dabei allen, die sich aktiv beteiligen und damit Hilfe zur Selbsthilfe ermöglichen, insbesondere StefanM für seine Recherchen und aufwendigen Übersetzungen der wichtigsten englischsprachigen Schriftstücke.

Zum Thema Zinsen werden wir uns mit Aussagen zurückhalten und keine Ratschläge erteilen, da die Sache sehr komplex ist und bei fehlerhafter/falscher Anmeldung jemand mit Schadensersatzforderungen auf uns zukommen könnte. Auch werden wir zu diesem Thema keine Auskünfte per E-Mail geben.  Alle hier veröffentlichten Informationen wurden nach besten Wissen und Gewissen zusammengestellt und erheben keinen Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Jeder, der seinen Anspruch stellt, tut dies auf eigene Gefahr bzw. auf eigenes Risiko. Die Ansprüche können bis einschließlich 30. Dezember 09 Mitternacht (24 Uhr) gestellt werden (dann muss der Brief dort spätestens eingehen).

Für falsch geltend gemachte Ansprüche übernehmen wir KEINE Haftung. Keinesfalls erteilen wir verbindliche Auskünfte, jeder ist für sein Vorgehen beim Thema Zinsen für sich selbst verantwortlich.

  • (Update 19.01.2010) Die Bewertung der Anträge durch das Abwicklungskomitee

siehe das Eintreffen von Schreiben des Abwicklungskomitees ab dem 19.01.2010, deren Auswertung und Handlungsmöglichkeiten

  • Das Wichtigste in Kürze

zusammengefasst von Dirk am 13.07.09

  • Bekanntmachung von Kaupthing zur Einleitung des Abwicklungsverfahrens

Übersetzung ins Deutsche von StefanM vom 19.07.09

  • Überblick über von Kaupthing veröffentlichte Hinweise zum Verfahren

Das Formular in Englisch gibt es hier.

Das Formblatt kann man (v.a. als Übersetzungshilfe) auch in deutscher Sprache herunterladen, hier als PDF und OpenOffice Datei für alle, die das Formblatt nicht öffnen können. Unter dieser Adresse findet man weitere Informationen. FAQs finden sich auf dieser Seite. Update 20.09.09: StefanM hat die FAQ hier übersetzt. In einen E-Mail Verteiler kann man sich auf dieser Seite eintragen.

  • Übersetzung der Kaupthing-Hinweise zur Anmeldung von (Zins-)Ansprüchen

Artikel von StefanM vom 30.07.09 – Kaupthing hat die FAQ am 18.11.09 teilweise geändert und erweitert.

  • Nachweise für Zinssätze

Update 20.08.09: für Tagesgeld und Festgeld

  • Ein paar persönliche Anmerkungen von helft-uns zum Ausfüllen

Update 27.08.09: Artikel zur Zinsberechnung und zum Umrechnen in ISK. Siehe zur Zinsberechnung weiterhin den Artikel samt Kommentaren hier. Update vom 13.10.2009: Artikel von Nathalie mit Verweisen auf einen Zinsrechner sowie zur Ermittlung der internationalen Kontoverbindung.

  • Ich will meine Zinsen als vorrangige Ansprüche anmelden. Wo finde ich mögliche Begründungsansätze?

Update 04.10.2009: Argumentationshilfe (letztes Update 19.11.2009) und Gebrauchsanweisung

  • Ausfüllvorschläge von Mitstreitern:

(Update vom 11.10.2009) Vorschlag Tagesgeld von Press, (Update vom 13.10.2009) Vorschlag von Lehane, Vorschlag Tages- und Festgeld von StefanM (Letztes Update vom 11.12.2009)

  • Mögliche Risiken beim Umgang mit persönlichen Daten von angemeldeten Forderungen

Siehe Artikel vom 21.07.09

  • Verzugszinsen

Der Zinssatz für Verzug ist im deutschen Recht in § 288 BGB geregelt: (Für Verbraucher) der jeweils geltende Basiszinssatz plus 5 Prozentpunkte obendrauf.

  • Stand des Verfahrens

Update 08.09.09: Interview Bloomberg mit dem Vorsitzenden des Resolution Committee von Kaupthing

  • Was macht helft-uns?

Artikel vom 27.08.09

  • (Andere) mögliche rechtliche Vorgehensweisen

Update 08.01.10: Mögliche Einigung mit Rechtsschutzversicherung unter Begleichung eines Großteils der Zinsforderung: siehe Artikel von StefanM vom 07.11.09, von Herbert vom 08.01.10 und von Gudrun vom 11.03.10
siehe Artikel vom 28.06.09
(Update 27.08.09) externes Angebot des isländischen Vertrauensanwalts von foren-city (Update 15.01.09) und Hintergrundinformationen dazu. Update 30.09.09: siehe zu diesem Angebot auch die Recherchen und persönliche Einschätzung von StefanM)

  • Keine Kommentare

Kommentarfunktion ist deaktiviert.