Leitfaden Rückzahlungsprozess

25. Mai 2009

Heute sind die ersten Schreiben bzgl. des lang ersehnten Rückzahlungsprozesses bei den Kunden eingegangen  und schon kommen die ersten Fragen auf. Wir haben angefangen einen Leitfaden zu erstellen.

Ich habe noch kein Schreiben erhalten?
In diesem Artikel könnt ihr es euch als Muster anschauen. Wenn ihr bis zum 04.06. kein Schreiben erhalten habt oder auch, wenn euch das Schreiben nicht erreichen kann, geht bitte wie folgt vor (siehe auch Info vom 04.06.09):

Wie ebenfalls in der Mitteilung vom 22.05.2009 angekündigt, ist es wichtig, dass alle Kunden, die bis heute (04.06.2009) keinen Brief von der Bank erhalten haben, eine kurze Nachricht mit ihrem vollständigen Namen und der Kaupthing Kontonummer, an die eingerichtete Emailadresse germanhelpdesk@kaupthing.com senden.

Die Bank startet dann in aller Kürze mit dem Versand eines Blanko- Briefes, der dem Kundenanschreiben entspricht. Diesen Blanko- Brief behandeln Sie bitte genau, wie im Brief beschrieben und senden entweder die Anlage 1 ODER die Anlage 2 an die im Brief angegebene Adresse in Island.

Seit 05.06.2009 kann man ein Blankoanschreiben über den helpdesk anfordern.

Pressemitteilung am 10.06.2009 von Kaupthing zu den Blankoschreiben.

Neues Feature in der Unterschriftenliste
Sobald ihr das Schreiben erhalten habt, könnt ihr das Datum in die erweiterte Unterschriftenliste eintragen. Eine Auswertung darüber findet ihr hier . Falls du den Link zum Bearbeiten der Liste verloren hast, kannst du hier einen Neuen anfordern.

E-Mail Adresse Kaupthing
Kaupthing bittet darum, nur Fragen an germanhelpdesk@kaupthing.com zu richten, wenn sie mit dem Ausfüllen des Schreibens zu tun haben. Siehe auch unseren Artikel.

Kann ich den beiliegenden Rückumschlag ohne Probleme nutzen?
Kaupthing hat dem Brief einen bereits frankierten und adressierten Rückumschlag beigefügt, der etwas für Verwirrung sorgt. Wir haben nachfragt, hier könnt ihr die Antwort von Kaupthing nachlesen. Da die Postmitarbeiter nach „ihrem Kenntnisstand“ arbeiten, empfiehlt es sich, den Brief mit beiliegendem Kuvert einfach in einen Briefkasten zu werfen. Sonst kann es vorkommen, dass die Post diesen Brief nicht annimmt bzw. noch zusätzlich Porto verlangt. Das das nicht richtig ist, könnt ihr auf der Seite der Deutschen Post nachlesen.

Hierzu auch eine Info von Thor am 26.05.2009 (DANKE)

Hallo Helft-uns Team,

Nach Anruf der Post Hotline Brief International: 01801 805555 und Weiterleitung an das internationale Briefzentrum in Frankfurt Main sind die Umschläge gültig. Man sagte mir, nachdem ich den Umschlag ausführlich beschreiben habe, dass es sich um ein internationales Antwortcouvert handelt, welches portofrei befördert wird. Man riet mir, dem Umschlag nicht in der Filiale einzuwerfen, sondern in einen normalen Briefkasten, vorher aber die eigener Absenderanschrift zur Sicherheit auf der Umschlagrückseite mit anzugeben.

An alle, die trotz Freiumschlag von der Post aufgefordert wurden, Porto zu bezahlen, sollten sich bitte bei uns melden, siehe hier.

Soll ich per Einschreiben (mit Rückschein) versenden?
Das muss jeder selbst entscheiden, ob er das Geld investiert. Bei Versendung mit Einschreiben hat man den Nachweis, dass das Schreiben den Empfänger erreicht hat.

Abweichende Adresse auf dem Rückumschlag
Der Straßenname ist einmal in isländisch mit Buchstaben, die es bei uns nicht gibt und einmal eingedeutscht… Die Adresse ist aber identisch.

„Vorsorglich erklären wir hiermit die Kündigung unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen.“
Hierzu folgende Stellungnahme eines Anwaltes:

Der von Ihnen zitierte Satz „Vorsorglich erklären wir hiermit die Kündigung unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen“ soll nur nochmals verdeutlichen, dass nach Auszahlung Ihrer Einlage keine weiteren Geschäftsbeziehungen mit der Bank bestehen und fortgeführt werden. Nach einer Kündigung der Geschäftsbeziehung bestehen insbesondere keine gegenseitigen Verpflichtungen mehr. Die Bank möchte wohl vermeiden, dass Anleger auf die Idee kommen, hieraus noch Verpflichtungen der Bank für die Zukunft herzuleiten.

Stellungnahme der SdK gibt es hier .

Ich habe 2 -oder mehr- Konten (Tages- und Festgeld) und 2 Antwortschreiben bekommen. Muss ich nun beide zurück schicken?
Ja, bitte nach Auskunft von Kaupthing Island auf jeden Fall beide zurück senden auch wenn keine Kontonummern darauf eingetragen sind.
Nach einem Update der Kaupthing FAQs um Punkt 17 sowie einer Auskunft des Kaupthing-Helpdesks können die Antwortschreiben für mehrere Konten auch in einem Umschlag zurückgeschickt werden, sofern diese in einen Umschlag passen.
Nach dem neuen Punkt 16 der Kaupthing-FAQs ist es dabei nicht erforderlich, jeweils die Kontonummern auf den Antwortschreiben zu notieren. Nach einer Auskunft des Kaupthing-Helpdesks kann man es aber machen. Ob man bei mehreren Konten und der dementsprechenden Anzahl an Antwortschreiben jeweils die Kontonummer vermerkt, scheint also vom Geschmack des Betrachters abzuhängen.

Bekomme ich kein Schreiben, wenn mein Kontostand 0 € beträgt?
Hier gibt es eine Pressemitteilung von Kaupthing.

  • 1 Kommentar

Eine Reaktion zu “Leitfaden Rückzahlungsprozess”

  1. Nathalieam 27. Mai 2009 um 11:53 Uhr

    Bitte lest auch die FAQ´s auf der Seite von Kaupthing Edge