Keine nationale Lösung für Kaupthing-Kunden

23. Oktober 2008

Isländische Banken stehen mit Milliarden bei deutschen Insituten in der Kreide. Ein Grund, warum das Bundesfinanzministerium auf eine Lösung für Islands gesamten Finanzsektor setzt. Aber was bedeutet das für deutsche Sparer, die ihr Geld auf der Nordeeinsel angelegt haben? wiwo.de zeigt, wie andere Länder bisher vorgegangen sind…
http://www.wiwo.de/finanzen/keine-nationale-loesung-fuer-kaupthing-kunden-375163/

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.