FTD.de Größtes Islandrisiko bei deutschen Banken

24. Oktober 2008

Ein Drittel aller Schulden hat Island bei deutschen Geldhäusern. Damit sind Banken aus Deutschland der größte Kreditgeber des Inselstaats. Doch Island ist nicht der einzige Staat mit wirtschaftlichen Problemen, der hierzulande hoch verschuldet ist…

http://www.ftd.de/boersen_maerkte/:Gutgl%E4ubige-Gl%E4ubiger-Gr%F6%DFtes-Islandrisiko-bei-deutschen-Banken/429827.html

Eine Reaktion zu “FTD.de Größtes Islandrisiko bei deutschen Banken”

  1. joday1am 24. Oktober 2008 um 03:08 Uhr

    ich könnte nur brüllen, man muss sich das bitte auf der zuge zergehen lassen, die deutschen banken, der deutsche staat hat in island mill. an geldern finanziert und greift der zeit den banken die das geld geliehen haben unter die arme mit krediten und denn kleinen deppen lässt man stehen.weil natürlich für den seine forderungen kein geld da ist?was ist das für ein rechtssystem ?

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.