Opfer der Kaupthing-Pleite stehen vor neuen Problemen

3. November 2008

http://www.wiwo.de/finanzen/opfer-der-kaupthing-pleite-stehen-vor-neuen-problemen-376281/#rating

Ich habe meinen Kommentar abgegeben. Falls er nicht frei gegeben wird, sinngemäß: Ich finde es eine Frechheit, dass die wiwo es unterstützt, die Angst noch mehr zu schüren und einem Anwalt diese Lobby zu geben. Das Formular kann jeder ausfüllen, sowie ein Einschreiben mit Rückschein schafft auch jeder zu versenden. Wir geben hier auf Hilfestellung und das sogar KOSTENLOS! Noch kein Anwalt hat so eine Informationsplatform geschaffen!

Ich finde das eine absolute Frechheit!

2 Reaktionen zu “Opfer der Kaupthing-Pleite stehen vor neuen Problemen”

  1. alleswirdgutam 3. November 2008 um 22:36 Uhr

    Ja, es ist schon erschreckend was so in der Presse veröffentlicht wird.
    Von Unterstützung der Kleinanleger keine Spur. Mehr der Versuch uns ein
    schlechtes Gewissen ein zu reden und den Lobbyisten eine Plattform zur
    kostenlosen Werbung ermöglichen.
    Übrigens, ich habe mir das Originalformular runter geladen, nach Euren
    hilfreichen Vorgaben englisch ausgefüllt und mit Kopien des letzten
    Kontoauszuges und weiteren Nachweisen per Einschreiben mit Rückschein
    heute zur Post gebracht.

    Vielen Dank für Euren Einsatz in dieser Sache und uns allen viel Erfolg.

  2. Nathalieam 3. November 2008 um 23:54 Uhr

    Tja, wie ich mir´s dachte. Ein kritischer Artikel gegen die wiwo und die vorgehensweise der Anwälte wird nicht freigegeben.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.