Zur Lage der isländischen Volkswirtschaft (in Englisch)

7. November 2008

Iceland c.bank holds rates, eyes on IMF deal

http://www.reuters.com/article/GCA-CreditCrisis/idUSTRE4A52JY20081106

Anmerkung der Admins: Der Artikel berichtet darüber, dass GB und NL die Auszahlung der Sparer als Bedingung für einen Kredit des IWF macht. Der isländische Premier Haarde ist dagegen der Auffassung, dass der Kredit vom IWF und die Auszahlung der Sparer zwei Paar Schuhe seien.

Außerdem droht ein Ansteigen der Inflation in Island von 16 % auf 20 % im Frühjahr 2009 und ein Ansteigen der Arbeitslosenrate von 2,5 auf 10 % bis Ende 2009. Die Zentralbank versucht über den Leitzins so gut es geht gegenzusteuern. Dazu sei auch der Kredit des IWF und ein 4 Milliarden Dollar-Kredit von anderen Geldgebern entscheidend.

Der erfolgreiche Abschluss der Verhandlungen über den Kredit des IWF sowie Kredite der skandinavischen Länder werde für den Abend des 7.11. erwartet, sagte ein Chefstratege für auswärtige Kredite einer schwedischen Großbank.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.