Reuters: Entscheidung über Verkauf von Kaupthing Luxemburg verschoben

5. Dezember 2008

Die ursprünglich für heute erwartet Entscheidung über den Verkauf ist demnach auf nächste Woche verschoben worden, teilte der belgische Premier Yves Leterme mit. Dies habe allein mit technischen und rechtlichen Schwierigkeiten zu tun. Zu den Interessenten zählten eine Tochtergesellschaft der französischen Großbank Crédit Agricole (nur Übernahme der belgischen Kunden gewollt), die deutsche Landesbank Nord (!) und ein Fonds des Staates Libyen. Siehe die ganze Mitteilung hier (auf Englisch).

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.