Leserbrief im Wochenspiegel (Paderborn) “Zur allgemeinen politischen Lage“

8. Dezember 2008

Schön, dass nochmal auf die wahren Skandale beim Thema Kaupthing hingewiesen wurde. Der vollständige Brief findet sich hier:

Herr Glos ist das Geld nicht wert, was er als Minister bekommt. Mich widern solche Politiker nur noch an. Zuletzt schimpfte er auf die Kaupthing Bank-Kunden, die schon seit über zwei Monaten auf Ihr Tagesgeld warten, sie seien Gierhälse.

Als Vorsitzender im Verwaltungsrat der KFW Bank ist er mitverantwortlich für das Versenken von 288 Millionen Euro bei der insolventen isländischen Kaupthing Bank, die nicht als Tagesgeld, sondern in Wertpapieren angelegt waren. Dieses Geld ist futsch oder wird vielleicht in Stockfisch oder isländischen Ponys zurückgezahlt. Die Bafin ist völlig überfordert und ein zahnloser Tiger als Finanzaufsicht, weil das Finanzministerium die Neoliberalisierung der Kapitalmärkte mit vorangetrieben hat. Hierzu hat es dem Glos wohl die Sprache verschlagen. Wer will solche unfähigen Politiker eigentlich noch wählen?

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.