Fragen zur Gläubigerversammlung

12. Januar 2009

Hallo liebe Mitstreiter

mein Mann und ich würden gern an der Gläubiger-Versammlung am 5.2.

teilnehmen, habe jedoch keinen billigen Flug gefunden. Das Billigste

war mit Icelandair pro Person über 400 €/pro Person. Hinzu kommt

noch die Übernachtung und Anreise nach Frankfurt. Da wir keiner-

lei finanzielle Reserven mehr haben,  ist uns das zu teuer. Außerdem

sprechen wir beide kein Englisch. Weiß jemand etwasüber billige Flüge?

Außerdem sprechen wir kein Englisch. Gibt es auf der Gläubiger-

versammlung eine Übersetzung ins Deutsche?

Danke für eure Antwort

Anmerkung Jan: Billigere Flüge habe ich auch nicht gefunden. Es gibt noch die Möglichkeit einer Gruppenreise (hier). Aber ich würde trotz allem mit 500 bis 700 € Kosten für den ,,Spaß“ rechnen – im Forum wurde mehrfach angeregt, ein Spendenkonto für die Erstattung der Reisekosten der Island-Fahrer einzurichten (wie damals für die Reisekosten von Karlheinz Bellmann, siehe hier und hier) – mal schauen, was sich da noch tut . Zu einer Übersetzung ins Deutsche ist mir nichts bekannt. Realistischerweise (aufgrund der Vielzahl der Gläubiger aus allen möglichen Ländern, Wirtschaftssprache Englisch) gehe ich davon aus, dass die Veranstaltung auf Englisch abgehalten wird.

Anmerkung Dirk: Ich spiele ernsthaft mit dem Gedanken an der Versammlung teilzunehmen und auf eigene Kosten nach Island zu fliegen. Sollte ich frei bekommen, werde ich dann einen ausführlichen Bericht auf dieser Seite veröffentlichen. Günstiger als 500€ kriegt man keinen Flug, wobei ich das schon für relativ günstig halte….

2 Reaktionen zu “Fragen zur Gläubigerversammlung”

  1. Marseam 16. Januar 2009 um 16:33 Uhr

    Schon krass. Ich zahl für meinen Flug nach Las Vegas(!) im Februar 550 Euro hin und zurück…

  2. Dirkam 16. Januar 2009 um 16:39 Uhr

    Also meine Reisekosten gliedern sich wie folgt auf (und ich habe lange gesucht)

    Flug: 546,18€ (Hin und zurück)
    Hotel: 290,40€
    ————–
    Summe: 836,58€

    Und da sind noch keine sonstigen Kosten dabei. Ich rechne also mit grob 900 – 950€

    viel günstiger geht es kaum! Nach Island fliegen halt auch nicht so viele Maschinen wie nach Las Vegas. Habe zwar auch kaum finanzielle Reserven aber das ist mir die Sache wert. Bei einer Einlage von 2340€ zwar eigentlich hirnrissig, aber es geht ja nicht um mich, sondern um 30.000 andere Leute.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.