Kaupthing GB übernimmt Anteile an JJB Sports

15. Januar 2009

Die unter (britischer?) Zwangsverwaltung stehende Kaupthing-Tochter Kaupthing Singer & Friedlander zog demnach diejenigen Anteile an dem Unternehmen JJB Sports ein, die dessen Vorstandsvorsitzender Chris Ronnie besaß (siehe bereits früheren Bericht zu JJB Sports und KS&F hier). Danach ging die 27,4%-Beteiligung an JJB Sports, die der Vorstandsvorsitzende besaß, in Höhe von 23,3 % an die KS&F-Tochter Kaupthing Singer & Friedlander Isle of Man, KS&F selbst halte nun 2,8 % an JJB Sports-Anteilen und 1,3% an JJB Sports-Anteilen seien an eine unbekannte dritte Partei verkauft worden.

Siehe die Berichte von Times Online, Reuters UK und Guardian. Siehe auch die Berichte von Telegraph und The Independent, wonach die britische Finanzaufsicht FSA dein Einzug der Anteile überprüfe (sämtliche Berichte auf Englisch).

Update 18.01.: Infolgedessen dieses Vorgangs ist Mr.  Ronnie vom Vorstandsvorsitz zurückgetreten. Dies meldet Press Association (auf Englisch), wobei die Meldung auch einige Fakten zum Unternehmen JJB Sports enthält.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.