Infos zur Islandreise

18. Januar 2009

Hallo zusammen,

wie wir bereits auf der Seite veröffentlicht haben, wird Dirk am 04. Februar nach Island fliegen. Er wird zusammen mit Karlheinz Bellmann und anderen Geschädigten an der Gläubigerversammlung teilnehmen. Siehe auch:
http://kaupthing-edge.helft-uns.de/2009/01/15/dirk-und-karlheinz-fliegen-zur-glaeubigerversammlung-nach-island/

Natürlich steht Dirk´s Reise nicht in Konkurrenz zu Aktionen aus dem Forum. Alle Geschädigten werden dort als Team auftreten, die Aktionen vor Ort werden vorab gemeinsam geplant.

Gläubigerversammlung

Hiermit möchten wir dazu aufrufen, dass ihr euch zur Gläubigerversammlung anmeldet. Im Moment prüfen wir noch, inwieweit wir euch vertreten können. Die Frist zur Anmeldung wurde verlängert bis zum 22.01.2009. Die Anmeldung erfolgt auf dieser Seite:
http://www.kaupthing.com/creditorinformation/Creditors-Meeting-Registration

Dirks Übersetzung dieser Seite ins Deutsche findet ihr unter http://kaupthing-edge.helft-uns.de/2009/01/18/ubersetzung-des-anmeldeformulares-zur-glaubigerversammlung/

Kosten

Dirk wird die Reise aus eigener Tasche bezahlen. Eine eventuelle Kostenerstattung über das Konto des Forums wird er nicht in Anspruch nehmen.
Wer Dirk´s Reise oder die Seite finanziell unterstützen möchte, kann dies über das bereits bestehende Konto auf unserer Seite http://kaupthing-edge.helft-uns.de/ tun.

6 Reaktionen zu “Infos zur Islandreise”

  1. Reineram 19. Januar 2009 um 14:34 Uhr

    Hallo an die „Community“ (inzwischen 3.349 Angemeldete),
    die Arbeit des Hilfe-Teams halte ich für unersetzlich. Die Öffentlichkeit und auch deren Vertreter, die Politiker, werden über unser Problem permanent informiert; ebenso über verschiedene Facetten der Unrechtsbehandlung, die wir von Island erfahren: schlechte Informationen über Rückerstattungsverfahren, ist unser Geld als unverzinstes Darlehen an Island anzusehen (?), meistens unbefriedigende Standard-Antworten bei email-Anfragen: „… wir verhandeln noch…!“ z.B. von Isländ. Premier Minister, TIF, FME, KE DE, isländ. Botschaft in Berlin, deutsche Botschaft in Reykjavik. Die homepages der Stellen sind z.Teil bis zu 6 Wochen nicht aktualisiert bezüglich unseres Problems.
    Vor diesem Hintergrund ist die Arbeit der Hilfe-Gruppe für unseren Erfolg unerlässlich. 3.349 Angemeldete, 30.000 Betroffene in D, das sind viele Wähler und Konsumenten, die dahinter stehen und damit auch für deutsche Politiker interessant.
    Den persönlichen Zeit- und Geldaufwand von Dirk, Nathalie und Jan für unsere Sache ist immens. Dirk seine Island-Fahrt aus eigener Tasche zahlen lassen, halte ich schlichtweg für einen Witz.
    Ich ermuntere diejenigen unserer „Community“, die noch nicht gespendet haben,sich zu einer, gleich wie kleinen, Spende zu entschliessen. 3.349 mal ? EUR !? Eine gute Investition!
    MfG Reiner

    Anmekrung Dirk: Meine Ankündigung es aus eigener Tasche zu zahlen habe ich deshalb gemacht, damit nicht irgedjemand später auf die Idee kommt, dass ich Gelder über den Aufruf auf unserer Seite UND dem Forum bekommen hätte. Daher trenne ich diesen Teil einfach strikt, da ich mir schon Bemerkungen in dieser Richtung gefallen lassen musste. Gemeinsam arbeiten, gemeinsam auftreten – getrennte Kassen 🙂 Zudem bin ich im Forum mangels Zeit zu wenig aktiv… Wir haben immer noch 1.800 Besucher am Tag und zahlreiche Fragen, Anliegen und Kommentare, die es zu bearbeiten gilt.

  2. Dolores Peteram 19. Januar 2009 um 15:40 Uhr

    Hallo, vielen Dank an Karlheinz und Dirk für ihr selbstloses Engagement für alle Betroffenen. Ich möchte meine Enttäuschung zum Ausdruck bringen über die Art und Weise wie mit dem sauerverdienten Geld anderer Menschen umgegangen wird. Da hat man das Gefühl, wenn ich mich von der Geldbörse der Nachbarin bediene, steht mir das auch zu. Mich interessiert wer diese Gläubigerversammlung für den 5. Februar einberufen hat und ob da auch Politiker daran teilnehmen. Gibt es auch eine Liste mit Unterschriften, die mitgenommen wird? Wenn ja wo findet man diese? Doro

    Anmerkung Jan: Alle Infos zur Versammlung findest du in Dirks Übersetzung der Internetseite hier. Wer alles teilnimmt, wissen wir wahrscheinlich erst, wenn unsere Delegation da ist – ich persönlich glaube nicht, dass Politiker anwesend sein werden. Wie die Vertretung im Einzelnen abläuft, wissen wir noch nicht (siehe oben) – eine Unterschriftenliste zum Thema Kaupthing existiert jedenfalls bereits hier.

  3. island-dusselam 19. Januar 2009 um 16:48 Uhr

    Hallo Dirk,

    habe mich soeben einfach mal für die Gläubigerversammlung angemeldet.
    Meine Stimme hast Du 😉 sofern eine Vertretung möglich ist…

  4. ISSELHORSTam 19. Januar 2009 um 22:00 Uhr

    Hallo Dirk,

    ich habe mich auch für die Gläubigerversammlung registrieren lassen:

    Thank you for confirming that you are a creditor of Kaupthing Bank hf. and for registering for the creditors‘ meeting of Kaupthing Bank hf. which will be held in Iceland on 5 February 2008.

    We will verify your details and, subject to the verification, will shortly send you a ticket for entry to the meeting.

    In the meantime, please continue to check for the regular updates that are posted at our Creditor Information website.

    Allerdings habe ich mich als „Auftraggeber“ registriert, demnach denke ich, dass Du mich ebenfalls vertreten kannst. Denn ich kann es mir finanziell und zeitlich nicht erlauben, persönlich an der Gläubigerversammlung teilzunehmen. Ausserdem habe ich keine ausreichenden Sprachkenntnisse und wegen familieninterner Probleme (psychisch kranke Tochter) keinen Kopf und keine Nerven dazu. Ich habe allein schon Angst, falsch zu reagieren, falls ich eine diesbezügliche Mail erhalte, die ich nicht richtig verstehe.

    Anmerkung Dirk: Keine Sorge. Wir werden uns darum kümmern.

  5. jacktheripperam 20. Januar 2009 um 07:56 Uhr

    Hallo,

    Frage: wer keine Einladung zur Gläubigerversammlung erhalten hat, ist auch nicht als Gläubiger registriert?
    Anders gefragt, hätten alle die Ansprüche angemeldet haben, zu dieser Versammlung eingeladen werden müssen?

    Anmerkung Dirk: Die Frist läuft ja noch bis zum 22.01. Das Registrieren hat auch nichts damit zu tun, ob Du Gläubiger bist oder nicht.

  6. pialottaam 20. Januar 2009 um 11:33 Uhr

    Hallo Dirk,

    auch ich habe mich zur Versammlung angemeldet, werde aber nicht in Island sein können. Wie können wir Dir juristisch eindeutig eine Vollmacht erteilen?

    Zeitlich könnten wir das ja noch hinbekommen.
    Herzliche Grüße
    Pialotta

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.