EU-Kommission prüft finnische Staatsgarantie

19. Januar 2009

Zunächst hieß es heute, die EU-Kommission habe eine Garantie des finnischen Staates gebilligt (hier). Später hieß es, die Kommission habe dieses Statement zurückgezogen und prüfe noch (siehe hier – beide Berichte auf Englisch).

Das Interessante an diesen Bericht ist für uns, wofür die Garantie gegeben wurde:

Bekanntermaßen hat der finnische Staat dafür gesorgt, dass die  Spareinlagen der finnischen Kaupthing-Kunden bereits letzten Oktober vollständig zurückgezahlt wurden. Dabei hatten drei finnische Großbanken die vollständige Rückzahlung der Spareinlagen wegen des drohenden Vertrauensverlustes übernommen. Falls diese Banken das ausgezahlte Geld nicht mehr von Kaupthing vollständig zurückbekommen sollten, hat die finnische Regierung als Gegenleistung versprochen, den Banken diese Verluste zu ersetzen. Diese Garantie an die Banken steht jetzt auf dem Prüfstein.

Anmerkung von Jan: Erneut eine sehr bürgerfreundliche Behandlung der Kaupthing-Sparer in einem anderen europäischen Land!

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.