Isle of Man-Sparer im Visier von Betrügern

22. Januar 2009

Danach behauptete eine ,,Investmentgesellschaft“, dass sie die Einlagen der Kaupthing-Sparer von der Isle of Man besitze und sie gegen eine Gebühr zurückzahlen würde. Dabei hatten die Betrüger eine falsche Adresse und eine Kopie der Kaupthing-Webseite verwendet. Siehe den Bericht auf Englisch hier.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.