Spendenaufruf von Karlheinz Bellmann im Forum: Island – wir kommen zurück

26. Januar 2009

Anmerkung: Nochmals zur Klarstellung: Dieses Spendenkonto organisiert (allein) das Forum. Dirk ist daran nicht beteiligt und wird die dort eingehenden Spendengelder nicht in Anspruch nehmen (siehe bereits hier unter „Kosten“)

Ab 04.02.09 sind wir in Island. Dafür brauchen wir Unterstützung: wir brauchen Geld!

INFO: http://kaupthingedge.foren-city.de/topic,2638,-aktionskonto-bereitgestellt.html

Wir deutsche Sparer, Geschädigte der Kaupthing Bank, sind erbost darüber, in welche Lage uns einige isländische „Banker“ gebracht haben, die unser Vertrauen missbraucht haben.

Wir fordern unser Geld zurück, sofort und komplett!

Wir haben kein Verständnis dafür, das sich Verhandlungen ohne erkennbaren Fortschritt über Monate hinziehen.

Wir fordern ALLE Verantwortlichen in Island und Deutschland auf: Beenden Sie dieses Debakel. UMGEHEND!

Wir haben wichtige Fragen an Kaupthing und offizielle Zuständige und bestehen auf Antworten.

Wir haben das Vertrauen in alle zuständigen Aufsichtsbehörden verloren.

Wir Kaupthing-Opfer sehen aber auch, wie sehr die isländische Bevölkerung unter den Fehlern dieser „Banker“ zu leiden hat, welch desaströse Situation entstanden ist durch die Habgier weniger, wie groß der Mißbrauch des Vertrauens der Isländer ist.

Dies macht uns sehr betroffen und aus Solidarität mit den Isländern ist in unserem Internetforum eine kleine Hilfsaktion entstanden, an der sich einige von uns beteiligen.

Wir Kaupthing-Opfer in Deutschland, die zur Zeit auch teilweise große finanzielle Probleme haben, möchten dadurch ein wenig unseren isländischen Freunden unter die Arme greifen.

Wir stellen Fragen und bekommen Antworten! Sicher!

—-> Unterstützt die Island-Reisenden

http://kaupthingedge.foren-city.de/topic,3579,-island-wir-kommen-zurueck.html

Eine Reaktion zu “Spendenaufruf von Karlheinz Bellmann im Forum: Island – wir kommen zurück”

  1. Nathalieam 4. Februar 2009 um 17:49 Uhr

    Anmerkung Nathalie: Da die benannte Spendensumme des Forums erreicht wurde, bitte nicht mehr an das Forum spenden.(Stand 04.02.09)

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.