Weitere Stellungnahmen der DZ-Bank I: Überweisungen von Kaupthing auf Referenzkonto

28. Januar 2009

Zum Streit um die Überweisungen, die kurz vor Kontenschließung bei Kaupthing in Richtung Referenzkonto in Auftrag gegeben wurden (siehe bereits Haltung von DZ-Bank, Anwalt, BaFin – erster Absatz Antwort an Herrn Schwarz – und Kaupthing Deutschland), haben einige Forums-Teilnehmer ihre Antworten veröffentlicht:

Schreiben von DZ-Bank vom 23.01.09

Sehr geehrte ……….

mit E-Mail vom 09.01.2009 haben Sie uns den Wortlaut Ihrer Beschwerde bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht zur Verfügung gestellt.

Der Wortlaut Ihrer Beschwerde gibt Veranlassung zu folgender Bemerkung:

Die DZ BANK AG befindet sich nicht im Besitz Ihres Geldes. Der Überweisungsbetrag befindet sich nach wie vor auf Ihrem Konto bei der Kaupthing-Bank. Dies unabhängig davon, ob Ihr Kontoauszug einen Betrag ausweist, der um den Überweisungsbetrag gemindert ist. Die DZ BANK AG hat keinerlei Rechtsverhältnis zu Ihnen. Sie sollten Ihre Ansprüche gegen die Kaupthing-Bank beim isländischen Einlagensicherungsfonds anmelden.

Mit freundlichen Grüßen/Kind regards

Friedhelm Buthmann
DZ BANK AG

Quelle: http://kaupthingedge.foren-city.de/topic,3778,375,-kontakt-dz-bank-i.html

Friedhelm Buthmann, Sonderbeauftragter des Vorstandes, Bereich Stab
Überweisungsauftrag zu Lasten Ihres Tagesgeldkontos bei der Kaupthing-Bank h.f.
Sehr geehrter Herr …,
Ihr Schr. vom 24.11.2008 gibt mir Veranlassung zu folgender Stellungnahme:
Zunächst ist in rechtlicher Hinsicht streng zu unterscheiden, ob eine Überweisung zu Gunsten oder zu Lasten eines Kontos bei der Kaupthing-Bank vorgenommen werden sollte. Der Ausschnitt, den Sie Ihrem Schreiben
beigefügt haben, betrifft eine Überweisung zu Gunsten eines Kaupthing-Kontos.
Wie aus Ihrer Beschwerde an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht vom 09.01.2009 zu ersehen ist, haben Sie aber versucht, eine Überweisung zu Lasten Ihres Tagesgeldkontos bei der Kaupthing-Bank vorzunehmen. Dieser Zahlungsauftrag konnte auf Grund des Moratoriums nicht ausgeführt werden, die Belastung Ihres Tagesgeldkontos bei der Kaupthing-Bank ist daher rückgängig zu machen. Es entspricht nicht den Tatsachen, dass Ihr Geld von der Kaupthing-Bank uns gutgebracht worden wäre und wir dieses Geld nicht weiterleiten.
Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die DZ BANK AG nicht im Besitz Ihres Geldes ist.
[Hervorhebung von mir]

Mit freundlichen Grüßen
DZ BANK AG (gez.) Buthmann

Quelle: http://kaupthingedge.foren-city.de/topic,3778,375,-kontakt-dz-bank-i.html

Sehr geehrter Herr xxx,
auf Ihr Schreiben nehme ich wie folgt Stellung: Die DZ Bank AG ist nicht im Besitz Ihres Geldes. Sie unterhält zu Ihnen keinerlei Rechtsverhältnis. Sie wird Ihren an die Kaupthing-Bank erteilten Überweisungsauftrag nicht ausführen. Bitte melden Sie Ihre gegen die Kaupthing-Bank gerichtete Forderung in voller Höhe bei dem isländischen Einlagensicherungsfonds an. Auf Ihre in Ihrem vom 07.11.08 gemachten rechtlichen Ausführungen möchte ich nicht eingehen. Die von Ihnen zitierten Vorschriften sind auf den Sachverhalt, so wie er sich zwischen der Kaupthing-Bank und der DZ Bank AG darstellt, nicht anwendbar.

Quelle: http://kaupthingedge.foren-city.de/topic,3778,375,-kontakt-dz-bank-i.html


Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.