Isländische Regierung gewinnt 60% Zustimmungsrate

18. Februar 2009

Außerdem können die Sozialdemokraten, die die Übergangsregierung anführen, in den neuesten Umfragen ihre Stellung als stärkste Partei behaupten (27.7%). Aber auch die Unabhängigkeitspartei, die bis zum Rücktritt von Geir Haarde vor einigen Wochen seit Anfang der 90er Jahren unter den Premierministern David Oddsson und Geir Haarde maßgeblich die isländische (Finanz-)Politik geprägt hatte, kann sich unter den größten Parteien behaupten (25,8 %). Dahinter folgen die in der Übergangsregierung mitregierenden Links-Grünen (24%) und die Fortschrittspartei (15%), die die Minderheitsregierung unterstützt. Siehe Iceland Review (auf Englisch).

Zu älteren Umfragen siehe hier und hier.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.