Was bewirkt die Postkarten-Aktion?

24. Februar 2009

Hallo zusammen!

Nachdem meine Mail nun seit über 1 Woche draußen ist und ich immer noch keine Reaktion erhalten habe, habe ich gerade zum Telefonhörer gegriffen und beim Bundespräsididalamt angerufen.

Kurzes Fazit: Man konnte der Dame schnell anmerken, dass unser Thema die Leute dort in der letzten Woche beschäftigt hat (dank der Dutzenden Postkarten, Mails, Briefe, etc.Wink ). Sie wollte mich schnell abwürgen von wegen "momentan melden sich alle bei uns und wollen, dass Geld für dies und das bereitgestellt wird, da können wir leider nix machen". Als ich ihr dann aber nochmal ausführlich unsere Situation erklärt hab, war sie dem Ganzen schon eher zugeneigt. Ich hab ihr klar gemacht, dass es uns in einer ersten Stufe schon einmal reichen würde, wenn man überhaupt ein Statement des Bundespräsidenten in Sachen Kaupthing erhalten würde (muss ja nicht gleich ne Einladung sein). Dass es aber äußerst unbefriedigend ist, GAR nichts von ihm zu hören, hat sie auch relativ schnell eingesehen (korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber ich kann mich an keine explizite Äußerung Köhlers zu unserem Thema erinnern). Letzten Endes sind wir so verblieben, dass wenn ich bis zum Ende nächster Woche noch keine Reaktion seitens des Referats 12 (u.a. Wirtschaftsfragen, Verbraucherschutz) erhalten habe, ich mich nochmals telefonisch melden soll. Und daran wird mich mein Outlook erinnern Wink

bx

Quelle: Forum

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.