Vorsicht vor Zins-Lockangeboten

4. März 2009

In turbulenten Börsenzeiten wie jetzt flüchten viele Anleger in Tages- und Festgeld. Einige Banken ködern Kunden mit Zinsen von über vier Prozent, obwohl die europäischen Leitzinsen deutlich niedriger liegen. Experten warnen – und erinnern an die Kaupthing-Pleite.

Ganzer Artikel auf boerse.ard.de

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.