Termin bei Peer Steinbrück

19. März 2009

Jan und eine befreundete Mitstreiterin hatten heute (18.03.2009) einen Termin bei Peer Steinbrück in Hilden. Die beiden hatten die Möglichkeit eine halbe Stunde ausführlichst mit ihm über das Thema Kaupthing zu sprechen.

Unsere Mitstreiterin beklagte das Informationsdefizit. Daraufhin sagte Peer Steinbrück zu seiner Mitarbeiterin, sie solle eine neue Sachstandsmeldung auf der Seite des BMF veranlassen.

Der Bericht ist „in Arbeit“, allerdings sind die beiden ziemlich erschöpft und haben noch andere Verpflichtungen. Wir bitten um Verständnis.

Mal schauen, wer schneller ist, das BMF oder „wir“. Beide wollten heute ihren „Bericht“ veröffentlichen 😉 *g*

Jan mit Finanzminister Peer Steinbrück
Jan mit Finanzminister Peer Steinbrück

Jan mit Bürgermeister Günter Scheib
Jan und der Bürgermeister von Hilden Günter Scheib

6 Reaktionen zu “Termin bei Peer Steinbrück”

  1. promam 19. März 2009 um 09:44 Uhr

    Wo Steinbrück ist gibts immer Presse – gibts immer einen -neuen- Spruch von ihm, der veröffentlicht wird.
    Ich sehe nichts – auch keine Termine in NRW.
    Halbe Stunde mit Peer? Seid Ihr minutiös mit ihm die KE-Historie durchgegangen?
    Ich wüßte gerne mehr.
    Bilder?

    Anmerkung Dirk: Sieht ja fast aus, als würdest Du nicht glauben, dass Jan dort war. Natürlich wird es heute Abend einen Bericht geben, wo Du alles nachlesen kannst.

  2. Nathalieam 19. März 2009 um 13:19 Uhr

    Wo Steinbrück ist gibts immer Presse – gibts immer einen -neuen- Spruch von ihm, der veröffentlicht wird.
    Das war weder eine öffentliche Veranstaltung noch war Presse vor Ort. Deswegen („Ich sehe nichts – auch keine Termine in NRW.“) findest auch nichts.


    Halbe Stunde mit Peer?

    Ja klasse, oder?


    Seid Ihr minutiös mit ihm die KE-Historie durchgegangen? Ich wüßte gerne mehr.

    Ich auch. Aber da werden wir uns wohl in Geduld üben müssen. Aber das können wir ja 😉

    Bilder?
    Sind inzwischen online.

  3. Koeppiam 19. März 2009 um 13:48 Uhr

    coool …
    sind Jan und die befreundete Mitstreiterin auch in der Regionalgruppe West?
    http://kaupthingedge.foren-city.de/topic,4330,-regionalgruppe-nrw-west.html

    bitte postet dann auch dort die Info,

    viele Grüße, Köppi

    Anmerkung Nathalie: Nein, die Mitstreiterin war bisher nicht an vorderster Front tätig und möchte auch in Zukunft nicht an die Öffentlichkeit treten und mit Namen genannt werden. Jan und auch die Geschädigte kommen nicht aus dem Raum Hilden und hatten beide eine lange Anreise mit der Bahn.

  4. Koeppiam 19. März 2009 um 14:33 Uhr

    Werner K., Jiry & Köppi hätten Jan & die Unbekannte sicherlich gerne unterstützt,
    weil die sitzen direkt in Hilden bzw. 5 Minuten Fußmarsch 🙂
    beim nächsten Mal kann man dies sicherlich abstimmen?

    viele Grüße, Köppi

    Anmerkung Nathalie: Wurde aber von Seiten der Mitstreiterin nicht gewünscht 🙁

    Anmerkung Dirk: AUSDRÜCKLICH nicht gewünscht. Da sie den Termin organisiert hat, war es für uns eine Selbstverständlichkeit das zu respektieren.

  5. chrisileinam 19. März 2009 um 15:28 Uhr

    Hi zusammen,
    ich schließ mich da Dirk an, dass die einzelnen Wünsch aufjedenfall respektiert werden müssen.

    Ich denke, es ist sicherlich auch nicht ganz einfach einen Termin beim Finanzminister persönlich zu bekommen. Da können zwei mehr aus richten als wenn eine ganze Gruppe in umzingelt (nicht dass er noch Angst bekommt 😉 ).

    Bin auf jedenfall schon auf den Bericht gespannt!

    Schönen Tag noch.
    LG Chris

    PS: oben steht, dass „…eine neue Sachstandsmeldung auf der Seite des BMF …“ erscheinen solle. Bei meiner Suche auf der Homepage hab ich noch nicht einmal die alten Meldungen gefunden. Falls einer weis wo sich die Meldungen befinden könnte sie / er bitte den Link posten. 🙂

    Anmerkung Dirk: Einfach nach „Kaupthing“ suchen

    Klickst Du HIER

  6. h.hettam 19. März 2009 um 19:52 Uhr

    Herzlichen Dank unbekannter Weise an die Mitstreiterin, die diesen Termin ermöglicht hat.

    Klasse Jan ! Deine lange Zugfahrt war erfolgreich.

    Yes, you can .

    Tschüss, Horst

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.