Tipps zur Geldanlage von WELT, SZ und Stiftung Warentest

23. März 2009

WELT bietet am 29.03. von 10-12 Uhr eine Telefonaktion an, zu der der Bundesverband deutscher Banken 15 Fachleute abstellt.  Eine Telefonnummer ist in dem Bericht nicht enthalten – bitte ggf. bei WELT nachfragen.

Eine interessanten Überblick zur Funktionsweise Einlagensicherung und eine Analyse, wieviel die Merkel-Garantie wert ist, bietet Süddeutsche Zeitung.

Deutschlandfunk berichtet über die Empfehlungen der Stiftung Warentest.

3 Reaktionen zu “Tipps zur Geldanlage von WELT, SZ und Stiftung Warentest”

  1. JoWaLoam 24. März 2009 um 10:23 Uhr

    Hallo,

    sind das nicht die Presseorgane, die vor ca. einem Jahr Geldanlagen bei der Kauphting-Edge-Bank als attraktiv, sicher und lukrativ empfohlen haben ?

    Grüße
    JoWaLo.

  2. nomoneyam 24. März 2009 um 12:17 Uhr

    Vielleicht sollte lieber beantwortet werden, wer, wie und in welchem Maße von was auch immer profitiert! In diesem Kontext stelle man dann Fragen an Fachleute gleich welcher Fachrichtung oder Verbandszugehörigkeit. Abgesehen davon, daß ehrliche Antworten sicherlich ausbleiben werden und das Leben ohnehin viel zu kurz ist, um sich ausgiebig mit Details zu beschäftigen, die hauptsächlich der Erhöhung der Komplexität dienen, welche wiederum vortrefflich geeignet ist, von rethorisch versierten „Fachleuten“ dem gemeinen Volk in einfachen Worten … und jetzt verliere ich hier lieber den Satz-Faden! 😉
    Egal, es gibt nur eins – 100% der Kohle zurück und zwar schnell! Die anstehende Inflation saugt uns die Kröten dann sowieso aus den Taschen!
    Und das tägliche Brot gib uns heute …

    Viele Grüße
    Steffen

  3. JoWaLoam 24. März 2009 um 17:24 Uhr

    Hallo steffen,

    Du sprichst mir aus der Seele.
    Ehrliche Antworten müssen zwangsläufig ausbleiben, da, wie sich herausgestellt hat, die Fachleute gar keine Fachleute sind, sondern Wahrsager oder Hellseher, die einen kräftigen Sprung in der Kristallkugel haben.
    In diesem Sinne …

    Viele Grüße
    Und das tägliche Brot gib uns heute … Amen!
    JoWaLo.

    P.S.: Ich nehme auch einen Verrechnungsscheck, wenn dieser gedeckt ist.

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.