Es ist Wahlkampf in Island…

31. März 2009

… und die Parteien bringen sich in Stellung.

Die ehemalige langjährige Regierungspartei Unabhängigkeitspartei hat Bjarni Benediktsson in einer knappen Kampfabstimmung zum Parteivorsitzenden nominiert, siehe IceNews und Iceland Review (beide auf Englisch).

Die – weiterhin – regierenden Sozialdemokraten haben wiederum Premierministerin Johanna Sigurdardottir nahezu einstimmig zur Parteivorsitzenden gekürt, siehe ebenfalls IceNews.

Neueste Umfragen sehen die Sozialdemokraten bei 30%, die in der Übergangsregierung mitregierenden Links-Grünen bei 26,2% und die lang Zeit stärkste politische Kraft in Island – die Unabhängigkeitspartei bei 24,4%. Siehe Iceland Review (auf Englisch). Zu älteren Umfragen führt unser Beitrag vom 07.03.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.