Kaupthing Luxemburg: Endtermin für Einigung um zwei Monate verlängert

4. April 2009

Ein Gericht in Luxemburg hat zwei weitere Monate Zeit gewährt, um einen Rettungsplan für Kaupthing Luxemburg zu erstellen. Die Deadline wurde damit vom 8. April auf den 9. Juni verlängert. Siehe interactive investor und Newsfrettir (beide in Englisch).

Auch der gerade in Deutschland bei HSH Nordbank und Hypo Real Estate gescheiterte US-Investor Christopher Flowers erwägt nun einen Einstieg. Dies melden swissinfo.ch und Reuters (auf Englisch).

Zum Thema Kaupthing Bank Luxemburg führt weitergehend unser Artikel vom 29.03.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.