Telefonanruf vom Bundestagsabgeordneten Steffen Reiche am 07.04.2009 als Antwort auf meinen Brief

7. April 2009

Dass nenne ich eine prompte Reaktion! Meinen Brief hat Herr Reiche heute bekommen und gegen 18.00 Uhr erreichte mich sein Telefonanruf. Zunächst hat er bedauert, dass seine Antwort in Form des „aktuellen Sachstand zur Kaupthing Bank vom 02. März 2009“ für mich keine neuen Informationen beinhaltete. Bislang wusste er nur von einem weiteren betroffenen Brandenburger. Insofern war er bislang mit der Thematik kaum befasst. Somit habe ich Verständnis für seine „Erstantwort“ gezeigt.

Deshalb nochmals mein Aufruf: Es muss jeder Bundestagsabgeordnete, jeder Wahlkreis von unserem Problem Kenntnis erhalten. Wie ich in meinem Brief schrieb: „Demokratie findet von unten nach oben statt und umgekehrt.“ Wer es noch nicht getan hat – tut es, werdet aktiv! Auch wenn es mühsam ist.

Nun wieder zu unserem Gespräch. Er wird Kontakt mit dem zuständigen Staatssekretär aufnehmen und will mich anschließend darüber informieren. Na, da schaun wir mal …

Herr Reiche, nach anfänglichem Fehlstart war dass heute eine erste positive Reaktion. Danke dafür. Jeder, hat eine 2. Chance verdient, enttäuschen Sie mich nicht. Wir bleiben in Kontakt, dass kann ich Ihnen versprechen.

Eine Reaktion zu “Telefonanruf vom Bundestagsabgeordneten Steffen Reiche am 07.04.2009 als Antwort auf meinen Brief”

  1. ollit1979am 8. April 2009 um 20:39 Uhr

    Moin,

    habe heute meinen Brief an den Bundestagsabgeordneten abgeschickt. Herrn Joachim Stüncker, SPD, Wahlkreis Rotenburg/Verden.

    Leute macht mit, das ist unsere einizige Chance!

    Mit freundlichen Grüßen

    der Ing.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.