Neues von einem Sparer bei Kaupthing Singer & Friedlander Isle of Man

10. April 2009

Nachrichten 06. April 2009

Heute habe ich mich bei der Helpline der KSF IOM nach der angekündigten 2. Vorauserstattung erkundigt. Mein Antrag wurde bearbeitet, bewilligt und auch das Geld wurde schon transferiert.

Mit dieser zweiten Auszahlung werden insgesamt GBP 20000.- erstattet. Da meine Ersparnisse bei KSF IOM unter GBP 10000.- lagen, habe ich nun meine Spargelder komplett zurück erhalten. Das Geld wurde am 02.04.2009 angewiesen und ist bereits auf meinem Konto eingegangen.

Das ist eine große Freude, gerade für einen Kleinsparer und Geringverdiener. Nun fehlen nur noch meine Ersparnisse, die ich bei der Kaupthing Edge Deutschland angelegt hatte. Das kann vermutlich noch dauern. Aber erstmal sind meine finanziellen Nöte gelindert und ich kann dem nächsten halben Jahr gelassener entgegen schauen.

Herzliche Grüße an alle anderen KSF IOM-Sparer, die nun einen Grund zum Feiern haben, obwohl nicht vergessen werden darf, dass für diejenigen mit höheren Ersparnissen die Sache noch längst nicht ausgestanden ist. Momentan ist nur eine teilweise Rückzahlung der höheren Guthaben anvisiert. Vieles hängt auch davon ab, ob der Anteil der von der britischen Regierung einbehaltenen Spargelder der KSF IOM- Sparer wieder zurückerstattet wird. Der Fall liegt hier ähnlich wie bei der Deutschen DZ-Bank. KSF IOM wickelte ihre Geschäfte über die britische Kaupthing Niederlassung ab. In den Tagen des Kollapses wurden eine größere Summe an die britische Niederlassung transferiert. Jene Gelder werden von der dortigen Bankenaufsicht zurückgehalten. Nun streiten sich ebenfalls die Juristen, ob eine Rückforderung einklagbar ist.

Bleibt zu hoffen, dass dies am Ende geschieht, da viele Sparer ihre gesamten Altersrücklagen dort angelegt hatten. Für meinen Teil kann ich sagen, dass sowohl seitens der KSF IOM-Bank sowie der Isle of Man Regierung stets korrekt, freundlich und zeitnah informiert wurde. Die schrittweise Auszahlung linderte die ärgsten Nöte und schaffte ein gewisses Vertrauen wieder herzustellen. Allerdings muß hierzu gesagt werden, dass die IOM Regierung größeren Handlungsbedarf hat als beispielsweise die deutsche Regierung, da mit der Rückzahlung der KSF IOM-Sparer der Ruf der Insel als zukünftiger verlässlicher Finanzplatz steht bzw. fällt.

Quelle: Forum

Siehe zur Situation der Kunden bei der Kaupthing-Tochter bei der Isle of Man bereits unsere Artikel vom 02.03. und 30.01.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.