Schicksal eines Forums-Nutzers

19. April 2009

„Ich steh in eurer Schuld“

Mad Hallo zusammen,
nun haben die mich auch soweit, das ich am Tropf jener Branche hänge an die ich eigentlich FORDERUNGEN habe. Mein Ladengeschäft muß schon seit zwei Monaten auf seine Eröffnung warten obwohl alles fix und fertig ist. Das Geld war für die entsprechende Ware geparkt und nicht für Bankerspielchen! Man muß sich mal Vorstellen das ich nun BITTSTELLER bei den Banken geworden bin!!! Meine Exsistenz steht kurz vor dem Kollaps und das ohne EIGENVERSCHULDEN (nur ein simples TAGESGELDKONTO in Deutschland eröffnet und meine Zukunft damit ins Wackeln gebracht).
Schönen dank auch an unsere Regierung die mann schon aus übereifer bremsen muß, die mir bis jetzt sehr geholfen hat und der ich auch weiterhin mit neuen Arbeitplätzen in Deutschland helfen werde.

HEUL!!!

Quelle: Forum

Anmerkung: Wir finden es gut, wenn du dein Schicksal schilderst – das sind Gesichter, Schicksale hinter Zahlen auf Konten! Wir wünschen dir alles Gute – möge Kaupthing v.a. für Menschen wie dich ihre Versprechen schnellstens umsetzen!

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.