Kaupthing Belgien: Stand des Auszahlungsprozesses

28. April 2009

Rund 200 Mio. € hat die luxemburgische Einlagensicherung bisher an etwa 15.000 Kunden von Kaupthing Belgien ausgezahlt.  Diese Kunden hatten bei der Einlagensicherung in Luxemburg einen Antrag gestellt.

Kaupthing Belgien ist eine Niederlassung der rechtlich selbständigen Kaupthing-Tochtergesellschaft in Luxemburg. Diese ist Mitglied im Luxemburger Einlagensicherungssystem. Daher wurde Kaupthing Luxemburg in luxemburgische staatliche Zwangsverwaltung genommen und erhielt gesetzlichen Zahlungsaufschub, sodass die Konten der Kunden von Kaupthing Belgien ebenfalls zwar seit dem 09.10.08 eingefroren sind. Bis zu einer abschließenden Lösung können die Kunden von Kaupthing Belgien aber Entschädigungsansprüche bis zu einer Höhe von 20.000 € bei der Luxemburger Einlagensicherung geltend machen.

Siehe RTL info (auf Französisch).

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.