Jetzt doch keine Zinsen bis Moratorium?!?

10. Mai 2009

Liebe Kaupthing-Gemeinde!

Lese gerade heute morgen im Rahmen meines Google-Alarms zum Thema „Kaupthing-Bank“ folgendes [Anmerkung Jan: Gemeint ist wohl der Artikel von Geldio.de] und find’s – abgesehen von den Lichtjahren Wartezeit, die man uns bisher schon zugemutet hat und die vielen von uns (nicht nur) langsam an die Existenz geht! – inzwischen echt eine Sauerei:

———————————————————-

Kaupthing kündigt Informationen über Auszahlung an

Kaupthing kündigt Informationen über Auszahlung anKaupthing kündigt Informationen über Auszahlung an

Wie die isländische Bank Kaupthing Edge mitteilte, erhalten die deutschen Anleger in den nächsten Tagen per Post Informationen über die Abwicklung der Auszahlung ihrer Gelder. Der Versand der Briefe soll bis zum 15. Mai abgeschlossen sein. Betroffene Kaupthing-Anleger, die bis zum 20. Mai keinen Brief der Bank erhalten haben, haben die Gelegenheit auf der Webseite der Bank einen Blanko-Musterbrief auszudrucken und diesen auszufüllen.

In dem Schreiben werden die Anleger darum gebeten, ein Formular auszufüllen und zurückzusenden, mit dem sie das Rückzahlungsverfahren in Gang setzen können. Die in dem Formular enthaltenen persönlichen Daten und Angaben zu ihrem Referenzkonto können falls nötig korrigiert werden. Nachdem die Antwort bei Kaupthing eingegangen ist, sollen die Einlagen in Höhe des Standes bei Verhängung des isländischen Moratoriums zurückgezahlt werden. Man bemühe sich, die Rückzahlungen so schnell wie möglich durchzuführen.

Kaupthing Edge weist darauf hin, dass zunächst nur die Einlagen selbst sowie bereits gezahlte Zinsen auf Tagesgeld und die bis zum Moratorium fällig gewordenen Zinsen auf Festgeld als berechtigte Forderungen anerkannt und erstattet werden. Laut einer Mitteilung auf der Webseite der Bank dürfen bis zum Moratorium noch nicht gezahlte Zinsen derzeit auch nicht ausgezahlt werden.

———————————————————-

Sol also heißen, daß es vorerst rein die Einlage und evtl. schon VOR dem Moratorium als Zinsgutschrift gebuchte Wertstellung zurückgezahlt wird.

Interessieren würde uns natürlich da gleich: Wann wird der Rest gezahlt?

Und hier müssen wir – denke ich – auch massiv aufpassen, daß das Thema, wenn erst einmal in den deutschen Medien zu lesen ist „Kaupthing-Geschädigte haben Geld zurückerhalten“, nicht vom Gras der Geschichte überwuchert wird und die Zinsen dann am Sankt-Nimmerleins-Tag gezahlt werden.

Hier sollte man m. E. auch einmal europäische Institutionen mit ins Boot nehmen, z. B. sich bei Europa-Abgeordneten beschweren, was dann, wenn Island nun mit der neuen Regierung tatsächlich in die EU will, schon einen gewissen Hebel bietet.

Argumentation: Keine EU-Beitrittsverhandlungen mit Island bis zur vollständigen Rückzahlung aller Forderungen von Kaupthing-Privatkunden!

Viele Grüße

Stephan Rupp

Anmerkung Jan: Geldio hat nur die letzten News von Kaupthing vom 30.04.09 (siehe hier) zitiert. Daraufhin kam es bereits dort sowie hier und hier zu Zinsdiskussionen. Nochmals die Meinung des Teams: Wir sehen erstmal zu, dass die eingezahlten Einlagen zurück auf dem Konto sind und sagen dann was zu den Zinsen…

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.