Freistellungsauftrag bei Kaupthing

23. Mai 2009

Hallo Kaupthing-Geschädigte

Nach der schmerzhaft langen Zeit des Bangens und Hoffens scheint es ja nun endlich wahr zu werden. Verständlich dass man seither andere Sorgen hatte, als banale Dinge.

Um so mehr beschäftigt mich langsam die Abwicklung. Ausgehend von der Annahme, dass wir unser sauer Erspartes wiederbekommen ist mir noch nicht klar wie das mit den erteilten Freistellungsaufträgen gehandhabt werden soll.  Ich hoffe in dem Schreiben, das wir nun ja bald von Kaupthing erhalten sollen, wird auch dieser Sachverhalt behandelt.  Ich würde mir wünschen dass ein paar Leute, die Ahnung von solchen Dingen haben, hier im Forum etwas dazu schreiben würden. Denn ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass Kaupthing sich darum schert. Wenn also jemand von euch was dazu weiß, bitte mal etwas Info für solche „Greenhorns“ wie mich.

Im Voraus Danke schon mal, besonders  an alle die hier mitgearbeitet haben haben.

Anmerkung Nathalie: Der derzeitige Stand ist, dass keine Zinsen ausbezahlt werden, somit ist also auch dein Freistellungsauftrag hinfällig 🙁

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.