Free Lunch, Fake Estate und Heuschrecken

3. Juni 2009

Kaupthing Bank will Einlagen zurückzahlen. Wie die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger mitteilte, will die isländische Kaupthing Bank die gesamten Einlagen ihrer deutschen Kunden zurückzahlen. Dazu haben die Betroffenen ein entsprechendes Formular erhalten. (PM)

Standpunkt: Das war der Europäischen Gemeinschaft dann wohl doch zu heiß. So hat man Island gestützt und in die Lage versetzt die Einlagen zurückzuzahlen. Gut für die Anleger. Wir alle werden aber am Ende des Tages in Form höherer Steuern dafür aufkommen müssen.

Quelle: finanznachrichten.de

2 Reaktionen zu “Free Lunch, Fake Estate und Heuschrecken”

  1. JoWaLoam 3. Juni 2009 um 15:56 Uhr

    Hallo,

    und wieder ein völlig sinnfreier Artikel.

    Grüße
    JoWaLo.

  2. Janam 3. Juni 2009 um 21:31 Uhr

    Der Artikel ist insoweit Unsinn, als die Auszahlung aus bereits vorhandenen Werten von Kaupthing erfolgte. Da hat wohl jemand mal wieder nicht mitbekommen, dass ein gewisses Kreditangebot nicht angenommen wurde. 😉

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.