Abmeldung aus dem Kaupthing Forum

7. Juni 2009

Ich habe mich eben aus dem Forum offiziell zurück gezogen und um Löschung meines Accounts gebeten

Gründe siehe Forum

13 Reaktionen zu “Abmeldung aus dem Kaupthing Forum”

  1. woodeddyam 7. Juni 2009 um 11:14 Uhr

    Hallo Nathalie,

    ich kann Deine Entscheidung mehr als gut verstehen.
    Was da in einigen Bereichen abläuft, geht „über keine Kuhhaut“. Du hast völlig Recht, mit dem was Du in Deinem Beitrag im Forum geschrieben hast.

    Schon lange schreibe ich dort nicht mehr (habe da allerdings einen anderen Benutzernamen), denn da geht mir einiges doch einfach zu weit. 🙁

    Ich lese gelegentlich, doch dann ärgere ich mich einfach zu oft.
    Die Energie auf Manches noch einzugehen, verwende ich lieber für andere Dinge!
    Obwohl: Vieles regt mich so auf, dass es mir in den Fingern juckt….
    Dennoch, bei dieser Überheblichkeit der Mods ist mir jeder Satz, den ich dann schreiben würde einfach zu schade!

    Alles Gute für Dich, aber Euch bleibe ich ja immer weiter treu 🙂

    Herzliche Grüße
    Woodeddy

  2. asufroam 7. Juni 2009 um 12:15 Uhr

    Liebe Nathalie,

    das ist eine gute Entscheidung !
    Es ist interessant, dass sich in diesem Forum eine bestimmte Spezies Mensch zu versammeln scheint,
    die weder reflektiert + sachlich bleiben kann,
    noch die grundsätzlichen Kommunikations- und Höflichkeitsformen kennt,
    und dann auch noch ihre aufgestauten negat. Gefühle an erstbester, aber falscher Stelle ablädt.
    Umgib Dich lieber mit Menschen, die ein gewisses Maß an emot. Intelligenz und ein ähnliches inhaltliches Niveau haben wie Du. Liebe Grüsse !

  3. Nathalieam 7. Juni 2009 um 16:14 Uhr

    Zu Kommentare im Forum möchte ich hier noch kurz Stellung nehmen:

    @phileas
    Das Portal ist aus dem Forum entstanden, somit nicht zeitgleich. Auseinanderdiviert hat es sich, als Karlheinz sich bei der SPD in Hilden für das „Blutbad“ von helft-uns entschuldigt und sich mit aller Deutlichkeit von uns distanziert hat. Nachtrag: Stimmt gar nicht – auseinanderdiviert hat es sich, als Karlheinz nicht von dem Treffen mit Fr. Wieczorek-Zeul erfahren hat, dafür 2 andere Mods des Forums dabei waren. Auch gerne nochmal: meine Nerven liegen ganz und gar nicht blank, im Gegenteil, ich habe mir ein sehr dickes Fell zugelegt.

    @lavcadio
    Ich kann meine Löschung „zelebrieren“, wie ich das für richtig halte: leise oder öffentlich. Ich habe mich für den zweiten Weg entschieden, weil ich dazu auch noch gerne ein paar Worte an die Anderen richten wollte. Danke für den Hinweis, aber ich sehe keine Notwendigkeit warum andere über meine Entscheidungen diskutieren sollten.
    Zitat: Unser Thema heißt: Kaupthing -unser Geld. Ich freue mich, dass dir das wieder eingefallen ist und ich dachte schon, du verbringst deine Zeit nur noch mit Entschuldigungsbriefen für helft-uns und Anrufen um uns bei Mitstreitern schlecht zu machen.

    Auch hier gilt:
    So-ich habe fertig!

  4. iAndy89am 7. Juni 2009 um 18:59 Uhr

    Liebes KE-Team,
    bitte lasst euch nicht von den Spinnern aus dem Forum unterkriegen. Vielleicht war dessen Geld, was in Island gerade Urlaub macht, für Psychologen gedacht. Das Geld fehlt jetzt, deswegen müssen sie andere Leute antrollen.
    Steckt das weg, macht so Klasse weiter wie bisher.

    Vielen Dank dafür

    iAndy89

  5. Dirkam 7. Juni 2009 um 19:21 Uhr

    …möchte ich nicht ganz so stehen lassen. Bei einigen Leuten mag der Eindruck entstehen, aber der Großteil sind ganz normale, ordentliche Leute. Unterkriegen lassen wir uns sicher nicht, nur ist endlich dieser Ballast weg. Mit den Methoden, die dort angewendet werden, möchte ich nichts zu tun haben. Weitere Worte zu den von Dir vermutlich gemeinten Leuten, sind überflüssig. Die Leute können selbst lesen.

  6. woodeddyam 8. Juni 2009 um 06:45 Uhr

    Hi Dirk,
    ich kann Deinem Satz nur zustimmen „Mit den Methoden, die dort angewendet werden, möchte ich nichts zu tun haben“.
    Versuche, auch so wenig wie möglich in diesem Forum zu lesen. Dennoch bleibt es nicht aus, dass ich doch mal rein schaue. Mehr oder weniger treibt mich dann doch die Neugier……(hatte ich ja auch schon an Nathalie geschrieben.)

    Doch wenn ich mich dann erneut ärgere, frag ich mich „warum tust du das eigentlich an?“ 🙁

    Dir, Nathalie und Jan einen guten Wochenanfang!

    Viele Grüße
    Woodeddy

  7. Phileasam 8. Juni 2009 um 07:53 Uhr

    Hallo Nathalie,

    Hm, das das Portal aus dem Forum entstand, wusste ich nicht. Mir kam es quasi „Gleichzeitig“ vor. Jetzt weiß ich es besser.
    Von den Aktionen von Karlheinz kann ich nichts sagen. Ich war nicht dabei gewesen und ich kann Karlheinz nicht verteidigen oder angreifen. Ich kenne, wie gesagt, die Sache dazu zu wenig bis gar nicht.

    zu den ganzen anderen „Leuten“, die sich im Forum tummeln und sich nicht gut verhalten: Auch sie kann ich nicht verteidigen. Ein Forum hat den Sinn, dass man dort diskutiert. Das schließt andere Meinungen ein. Um die Emotionen nicht hochkochen zu lassen und kein Unrecht geschieht, gibt es die Boardregeln. Natürlich vergreift sich dennoch der ein oder andere im Ton, oder wird missverstanden oder hetzt in vollem Bewusstsein. Natürlich ist es ärgerlich und regt auch mich manchmal auf. Balbla, ich will und kann sie natürlich nicht verteidigen. Aber es ist nun mal so.

    Weiterhin uns allen viel Erfolg (und Spaß)

    Phileas

  8. Dirkam 8. Juni 2009 um 08:06 Uhr

    Ich war ab dem 12.10.2008 im Forum angemeldet. Am 12. habe ich noch angefangen, einen Blog zu erstellen, da dies diskutiert und GEFORDERT wurde. Da eine breite Diskussion darüber entstand wer, wann und warum, ich dies aber für sinnvoll und notwendig hielt, habe ich es einfach gemacht. Schon damals ging es los, dass man uns als „Konkurenz“ angesehen hat, obwohl wir für ein und dieselbe Sache kämpften. Der Erste Satz damals „Jetzt wirst Du aber kontraproduktiv“. Seit dem gab es viele UPs und DOWNs und auch viele erfolgreiche gemeinsame Aktionen.

    Ein Forum hat sicher den Sinn einer Diskussionsplatform. Diskussionen haben wir uns auch immer gestellt und werden das auch weiterhin tun. Wir haben stets nur reagiert und nie agiert. Wenn es aber nur noch unter die Gürtellinie geht und in den persönlichen Bereich abtriftet, dann ist irgendwann die Schmerzgrenze erreicht. Hier gilt es für mich, mein Team zu schützen. Was hier genau hinter den Kulissen abgelaufen ist, sei mal nebensächlich. Dazu werde ich mich nicht mehr äußern. Lasst uns die Sache ordentlich zu Ende bringen. Das ist das einzige was noch für mich zählt.

  9. Janam 8. Juni 2009 um 12:32 Uhr

    Auch aus meiner Sicht sind im Forum viele gute, vernünftige und normale Leute angemeldet.

    Auch wenn ich die Moderatoren von foren-city nicht näher kennen gelernt habe, erscheinen mir auch dort viele vernünftig. Denn immerhin kam es ja nach fast einem Monat Ärger zwischen Oktober und November zu einer Versöhnung – und die führte wiederum zu guten Aktionen wie der 2. Island-Reise.

    Lange Zeit stand ich dem Forum sogar freundlich gegenüber und wollte lange Zeit auch neutral bleiben (d.h. neutrale Diskussionen führen, bei denen es nur um Sachthemen geht und nicht darum, welche Person die bessere ist). Um diese neutrale Position bewahren zu können, habe ich mich auch NICHT an der Hintergrundarbeit von Dirk und Nathalie mit foren-city beteiligt (Koordinierung gemeinsamer Aktionen, gemeinsame Telefonkonferenzen, gemeinsame Mailverteiler, Übernahme von Moderatorenfunktionen).

    Aber dann habe ich es gewagt, als helft-uns-Aktion mit Peer Steinbrück zu sprechen (mein erstes und bisher einziges Politiker-Gespräch zum Thema Kaupthing!), worauf ich dann mit einem Rufmord-Trommelfeuer aus foren-city-Reihen bedacht wurde – da gingen mir die Augen auf zu dem, was Nathalie und Dirk von immer denselben Moderatoren erdulden mussten.

    Es sind aus meiner Sicht daher nur einige wenige Moderatoren, die anscheinend alles, was sich zu Kaupthing bewegt, bestimmen wollen und „Gehorsam“ einfordern und Angst vor „Konkurrenz“ haben, aber diese spielen leider die 1. Geige bei foren-city . 😉

  10. herbalthoughtsam 8. Juni 2009 um 22:08 Uhr

    Hallo Zusammen,

    nach langem Schweigen melde ich mich auch einmal wieder zu Wort. Ich habe mich soeben per @ an lavcadio aus dem Forum verabschiedet: Auch wenn ich dort so gut wie nie unterwegs war (das hat es mit meinem subjektiven Empfinden von Qualität zu tun – die hier hier ein deutlich höheres Niveau hat) möchte ich damit ein Zeichen setzen. Ich unterstütze das FOREN-CITY Forum und seine Macher nicht.

    Ich selbst habe mir hier einmal von Dirk eine öffentliche „Rüge“ wg. eines allzu unbedachten, emotinal und unter der Gürtellinie geschriebenen Kommentars eingefangen – wie ich schon damals gesagt habe zu recht. So Bedarf es auch schon allein zum Schutze des Schreiberlings einer Moderatorenfunktion.

    NUR: Grundsätzlich haben Moderartoren, wie zum Beispiel das Team Natalie, Dirk und Jan haben eine große Verantwortung und auch eine gewisse Macht – und diese darf unter keine Umständen mißbraucht werden.

    Ich habe die Diskusssion hier und im Forum nachverfolgt und komme zu dem Schluß, dass zwischenzeitlich von einigen Ziele verfolgt werden, die nichts, aber auch rein gar nichts mit dem Ziel – „Geld zurück von kaupthing“ – zu tun haben. Vielleicht löst das nahende Ende der ganzen Geschichte (mal abgesehen von der Zinsthematik) bei einigen Verlustängste aus, vielleicht bilden sich ob der medialen und politischen Aufmerksamkeit bei dem ein oder anderen Profilneurosen heraus.

    Mögen sich insbesondere die Streiter des Forums einfach mal zurücklehen, 5 gerade sein lassen und auf das Ziel konzentrieren. Und dann anstatt Stundenlange sinnentleerte Diskussionen anzuzetteln einfach mal darauf fokussieren was weiterhilft. Selektive Wahrnehmung kann in solchen Fällen sogar positiv wirken 🙂

    Ich freue mich auf die spannende Rest-Zeit und werde im RSS-FEED verfolgen was sich so tut. Und ich sage einmal mehr Danke an das Team um und mit Dirk 🙂

    Gruß Herbal

  11. Dirkam 9. Juni 2009 um 04:25 Uhr

    …und vore allem HINTER mir, sprich als Stütze nicht bezüglich der Reihenfolge. Und das macht ein TEAM aus und dafür bin ich beiden sehr Dankbar.

  12. mineralwateram 9. Juni 2009 um 13:43 Uhr

    Zum Glück war ich dort gar nie angemeldet und sah mein Betätigungsfeld dahingehend nur _lesend_bis zu dieser unsäglichen Sperrung der Threads. Ist ja noch schlimmer als von mir hinlängst angenommen. Ich kann nur mit den Worten schließen: „Praeter speciem stultus est.“

    und

    „Iamque non pugna, sed caedes erat.“

  13. Luna3010am 17. Juni 2009 um 10:46 Uhr

    Hallo!

    Nachdem ich aus foren-city „entfernt“ wurde, weil ich es wagte, Kritik zu äussern, bin ich übr google auf diese Seite gestoßen. Habe mich erst mal ruhig verhalten und ALLES gelesen.

    Fazit: RESPEKT!!!

    Hier gibt es zwar insgesamt nicht so viele Beiträge wie dort, aber diese sind SACHLICH und INFORMATIV….. während dort die Mehrzahl ins Lächerliche und Bla-Bla-Blaaah abdriftet und sich einige Personen auf ein selbst erstelltes Podest heben.

    Ich wünsche Euch und allen Beteiligten weiter viel Erfolg und einen guten und vor allem schnellen Ausgang dieser langwierigen und nervenaufreibenden Geschichte.

    Danke!!!

    LG
    Luna

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.