News aus Island

22. Juni 2009

Heute kam eine E-Mail aus Island. Meiner Meinung deutet sie darauf hin, dass wir heute -spätestens- morgen noch etwas erfahren werden. Also harren wir der Dinge, die da kommen.

20 Reaktionen zu “News aus Island”

  1. kaupthingrahskam 22. Juni 2009 um 10:25 Uhr

    Vielen Dank für die gute Nachricht. Ohne Eure unermüdlichen Berichterstattungen hätte ich meinen Gram kaum aushalten können.

    Herzliche Grüsse

  2. Torben_am 22. Juni 2009 um 10:33 Uhr

    Hallo
    Ich glaube nicht dran das was Positives passiert
    sorry

    gruß
    torben

  3. EGam 22. Juni 2009 um 11:19 Uhr

    Nathalie, Ihr seid die Einzigen, die uns immer wieder aus nahezu depressiven Gefühlen befreien!

  4. Jupp Jaucheam 22. Juni 2009 um 11:22 Uhr

    Danke für diese erfreuliche Mitteilung.
    Aber für mich klingen diese wenigen Worte mächtig gewaltig nebulös und geheimnisvoll…

    Also gut, ich harre dann also.

    (Hoffentlich wachsen währenddessen auf meinem Haupte ein paar Haare nach … das käme auch – aus meiner Sicht – ganz gut 😉

    Gruß
    Juppi Jauche

  5. Nathalieam 22. Juni 2009 um 11:24 Uhr

    Und wir sind auch die, die es abbekommen, wenn es nicht stimmt 😉

    Wir wissen nichts, das habe ich nur aus der Mail raus gelesen, ob das nun wirklich so eintrifft kann ich nicht sagen.

  6. Nathalieam 22. Juni 2009 um 12:08 Uhr

    Es ist ganz und gar nicht geheimnisvoll, die Info war, dass wir uns noch ein paar Stunden gedulden sollen… (Originaltext heute Nacht um 2.10 Uhr: please sit and wait for only few more hours…we are almost there….!)

  7. hevoam 22. Juni 2009 um 12:10 Uhr

    Geht es in der Mail um die Aufhebung des Moratoriums?
    Es sieht tatsächlich aus, alg gibt es unser Geld bald wieder.

  8. Torben_am 22. Juni 2009 um 12:23 Uhr

    gott sei dank ich habe mich getäuscht

  9. woodeddyam 22. Juni 2009 um 12:34 Uhr

    @ Torben
    Woher dieser Pessimismus?

    @ Nathalie
    Danke für die Info. Ich denke, dass wir unser Geld in ca. 2- 3 Wochen spätestens auf dem Konto haben.
    Denke nicht, dass die Überweisungen allzu zügig über die Bühne gehen.

    @ all
    Macht Euch nicht verrückt. Wird jetzt schon klappen. Nerven behalten, bald haben wir das Schlimmste doch überstanden. Die Zinsfrage wird dann immer noch in Ruhe geklärt.

    Das City-forum macht mich bald ganz verrückt. Diese ellenlange, teilweise sinnlosen Beiträge und Diskussionen, die oft zu rein gar nichts führen. Ich schau da so selten wie möglich noch rein.
    Bestimmte Leute scheinen wohl Langeweile, viel Zeit zu haben oder einsam zu sein……..(Letztere können mir auch natürlich leid tun).

    Das Hilfe- und Info-Portal ist mir bei weitem lieber. Infos aktuell (mehr brauch ich nicht).

  10. Luna3010am 22. Juni 2009 um 13:20 Uhr

    @woodeddy

    ………. Das City-forum macht mich bald ganz verrückt. Diese ellenlange, teilweise sinnlosen Beiträge und Diskussionen, die oft zu rein gar nichts führen. Ich schau da so selten wie möglich noch rein.
    Bestimmte Leute scheinen wohl Langeweile, viel Zeit zu haben oder einsam zu sein……..(Letztere können mir auch natürlich leid tun).

    Das Hilfe- und Info-Portal ist mir bei weitem lieber. Infos aktuell (mehr brauch ich nicht).

    Da geb ich dir absolut Recht!!!
    Informativ, sachlich und äußerst übersichtlich!
    RESPEKT!

  11. blauam 22. Juni 2009 um 13:33 Uhr

    @woodeddy
    @Luna3010

    – genau stimme Euch beiden vollkomen zu:-)

    – RESPEKT vor dieser Leistung – erst zu „gaggern“:-) wenn belegbare Fakten vorhanden
    sind

    – Erfolgreich zu sein setzt zwei Dinge voraus:
    Klare Ziele und den brennenden Wunsch, sie zu erreichen.

    Dafür dem Team meinen „HERZLICHEN DANK“!

  12. Luna3010am 22. Juni 2009 um 13:37 Uhr

    Ergänzung:

    Die Anzahl der Beiträge in f-c gemessen an der Anzahl der Benutzer… sind – statistisch gesehen – gerade mal ca. 10 Beiträge pro Benutzer.

    Wobei man ca. 70 bis 80% knicken kann (doppelt, dreifach, vielfach, nicht zum Thema, Beiträge von abgemeldeten und gesperrten Usern sind ja auch eingerechnet usw.) … dann sind es pro Benutzer nur noch ZWEI… maximal drei Beiträge.

    Die Zeit zum lesen der besagten 70 bis 80% verbringe ich lieber entspannt und brauche mich nicht zu ärgern 🙂

    Was machen diese Leute eigentlich DANACH??? *gg*

  13. Jupp Jaucheam 22. Juni 2009 um 14:05 Uhr

    Also, wenn ich hier die Posts von @woodeddy und @Luna3010 so lese, dann scheint mir die Gefahr darin zu bestehen, eine Sache zu kritisieren und ihr selbst zugleich zu verfallen. Ist aber jetzt nicht bös gemeint 😉

    @Nathalie
    Nun wurde es nichts daraus, dass mir zeitweilig die Haare nachwachsen, die ich mir inzwischen voller Verzweiflung ausgerauft hatte.
    (das hätte auch, glaube ich, eh nicht geklappt 😉 …

    An dieser Stelle danke ich dem Team, Dir Nathalie, @Dirk und @Jan schon mal vorab ganz lieb und toll für Euren unermüdlichen Einsatz bis dato.
    Es ist glaube ich, mal an der Zeit.

    Viele Grüße

    Jupp Jauche

  14. Nathalieam 22. Juni 2009 um 14:08 Uhr

    Warten müssen wir aber immer noch Jupp, vielleicht wird es doch noch was mit dem wachsen ?!?!

  15. Luna3010am 22. Juni 2009 um 14:11 Uhr

    Hallo Jupp Jauche,

    das war keine Kritik meinerseits, sondern lediglich eine nüchterne Betrachtung….. auch nicht böse gemeint!

    Um deine Haare mach dir mal keine Sorgen, OBEN OHNE ist IN 🙂

  16. frankbam 22. Juni 2009 um 14:18 Uhr

    apropos – mir fällt da als sinnloser Beitrag noch eine Statistik zur Kleingeistigkeit ein. Ist es eigentlich nicht möglich diesen Augenblick, auf den so viele gehofft, gewartet und hingearbeitet haben, einfach zu genießen. Wer jetzt noch – nach der endgültigen und offiziellen Auszahlungsbestätigung – innerhalb des Betroffenenkreises nachtritt, der sollte sich nicht wundern, dass uns Politik, Bafin, DZ-Bank, Medien und Kauphting monatelang diskreditieren und hinhalten konnten (mal abgesehen von diversen Leserbriefen wie „es ist eine Schweinerei, dass sich deutsche Behörden für diese Kaupthing-Zocker einsetzen“)

    Vielen Dank für Aufbau/Betreuung der Seite, den Einsatz sowie die fundierte Recherche an Dirk, Nathalie, Jan und Beitragsschreiber.

    Grüße frankbooth10

    … ach so, Sinnlosigkeiten sollten auf der helft-uns-Seite in der Tat nicht weiter ausgeführt werden.

  17. woodeddyam 22. Juni 2009 um 14:52 Uhr

    @ frankbooth

    Na ja, als Mod vom City-Forum ein nett, ironischer Beitrag.

    Aber schau dir doch mal die Beiträge z.B. von kilomike an (die/den ich auch als „Luna“ vermute). Da muss man sich doch wirklich fragen, ob er bzw. sie nicht an Langweile leidet.
    Sich erst aus dem Forum verabschieden (hat sowieso kaum einer geglaubt), kurz drauf wieder endlose Beiträge und dann einen unnötigen Thread aufmachen gegen Revklo 🙁

    Grüße
    Woodeddy

  18. woodeddyam 22. Juni 2009 um 15:26 Uhr

    Sorry, hab den Namen falsch geschrieben: Natürlich meine ich „reklov“ !

    Im Forum zerfleischen die sich in dem Thread des „Misstrauensvotums gegen reklov“ doch nun ständig.
    Was soll das? Wir haben bald unser Geld zurück. Ich verstehe das einfach nicht.
    Ich will da ja eigentlich nicht lesen, aber…. na ja…..(neugierig ist der Mensch halt doch meist).

  19. k.o.pthingam 22. Juni 2009 um 19:11 Uhr

    Hallo woodeddy,

    diese wenig zielführenden Beiträge sind nun mal die Last, die ein Forum tragen muss.

    Gebrabbel um die Transparenz und die Teilhabe an einer vermuteten Strategie der „Macher“.
    Durch diverse Eifersüchteleien, persönliches Profilierungsgehabe und Nichtertragenkönnen
    des „Mehrwerts“ an Arbeit, die andere für einen selbst und die gemeinsame Sache beitragen.

    Auch von mir hier an dieser Stelle deshalb:
    Vielen Dank für Aufbau/Betreuung dieser gebündelten Info-Seite hier an Dirk, Nathalie und Jan

  20. Janam 22. Juni 2009 um 22:53 Uhr

    Hallo Mitstreiter,

    ich war letztes Wochenende nicht da, sondern habe mich beim Mittsommernachts-Campen in Schweden sehr gut erholt. Umso mehr freuen mich heute die Super-News, ich sollte öfters Urlaub machen. 😉

    Ich danke ebenfalls den kreativen Köpfe innerhalb, aber auch – öfters vergessen – außerhalb des Moderatorenkreises von foren-city für viele gute Aktionen. Auch diese Aktionen haben dafür gesorgt, dass das Thema Kaupthing nicht vergessen wurde.

    Zum Ärger, den ich mit bestimmten Moderatoren von foren-city hatte, möchte ich mit den weisen Worten von Dirk schließen:
    Lasst uns doch einfach die kurze Zeit noch vernünftig über die Bühne bringen, und dann werden wir einfach wieder in der Versenkung und in unserem Privatleben verschwinden. Jeder hat seinen Teil zum Ganzen beigetragen. Es gibt verschiedene Standpunkte zu gewissen Themen. Zum Forum bzw. zu gewissen Dingen dort möchte ich mich nicht mehr äußern.

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.