Auch die letzten Schweizer Kaupthing-Kunden können aufatmen

27. Juni 2009

Siehe news.search.ch und SF Tagesschau.

Die Schweizer Kaupthing-Niederlassung gehört rechtlich nämlich zur Kaupthing-Tochter in Luxemburg, sodass sie deren Schicksal teilt. Siehe zum langen Weg zur Rettung der Luxemburger Kaupthing-Tochter unseren Artikel vom 05.06.09 und die darin enthaltenen Verweise. Durch die Rettung von Kaupthing Luxemburg bekommen nun auch die Kunden der Genfer Kaupthing-Niederlassung ihr Geld zurück, die Beiträge über der Schweizer Einlagensicherung (bis zu 30.000 Schweizer Franken) angelegt haben. Dies sind ca. 5,5 % der Schweizer Sparer (siehe unseren Artikel vom 18.11.08).

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.