Neue Auszahlungswelle

9. Juli 2009

Wie wir eben erfahren haben, fließen heute wieder Gelder auf die Konten von noch wartenden Menschen. Viel Glück für alle, die noch kein Geld bekommen haben 🙂

von Denise02

Also, nach nervenzehrender Warterei ist mein Geld heute gekommen! Bin so erleichtert. 1000 Dank an Nathalie und Dirk, die nicht müde wurden, alle zu beruhigen, die nicht gleich zum Zug gekommen sind.
Ich hab mir in der ganzen Zeit oft gedacht, dass ich ohne Euch und dieses Forum verzweifelt wäre.
Die Organisation war und ist super und man kann nur jedem potentiellen Arbeitgeber empfehlen, Headhunter auf Euch anzusetzen!

Falls das Geld nicht heute oder morgen auf dem Konto ist, dann einfach noch Montag abwarten. Die Banken haben unterschiedliche Laufzeiten und Girokreise. Im Zweifelsfall kann es sogar Dienstag werden. Manche Banken schreiben es auch erst nach 12 Uhr gut usw. Einfach mehrmals kontrollieren 🙂

17 Reaktionen zu “Neue Auszahlungswelle”

  1. owneroficelandam 9. Juli 2009 um 12:41 Uhr

    Liebe Nathalie, lieber Dirk, lieber Jan, ….(Ladies first, dann geht es nach Alphabet…)

    unsere insgesamt 45 Kilo „Eiswürfel“ sind in zwei Kisten soeben geliefert worden!
    Euch herzlichen Dank für ALLES!
    Ich hatte mal im „Ü20887“ geschrieben, dass ich trotz der Versäumnisse deutscher Stellen und der daraus resultierenden Odyssee mit all Ihren Facetten für die deutschen Betroffenen stolz bin in diesem Land zu leben, solange es Menschen wie Euch gibt!
    Hinter Euch konnte sich mittels Internet ein nicht geahnter Widerstand formieren, weil Ihr dazu bereit und auch fähig (!!) ward.
    Was Ihr geleistet habt, lässt sich nicht durch das Betätigen des Unterstützen-Button aufwiegen (haben es trotzdem gemacht!) und Rechenschaft seid Ihr Niemandem schuldig darüber!
    Alles Gute für Euren weiteren Lebensweg, Gesundheit und Zufriedenheit wünscht Euch der (Ex-)Owner of Iceland.

    Thorsten

  2. Dirkam 9. Juli 2009 um 13:12 Uhr

    @owneroficeland: na dann wünsche ich euch, dass der Sommer in Deutschland bald heiß genug wird, damit ihr euch an euren Eiswüfeln erfreuen könnt! Vielen DANK!

  3. Papageitaucheram 9. Juli 2009 um 19:34 Uhr

    Mein Geld ist immer noch nicht da, es hat auch den Anschein, dass heute nur wenige Opfer ihr Geld erhalten haben.
    Entweder es handelt sich um keine „Welle“, oder die ist noch unterwegs, was aber ja nicht zu den letzten drei Wochen passen würde.
    Bin sehr enttäuscht.
    Bleibt halt ein Scheißladen!

  4. mjanoam 9. Juli 2009 um 22:40 Uhr

    mein tagesgeld wurde heute meinem referenzkonto gut geschrieben.

    brief zurück an ke am 28.05.09 (anlage 1, rückumschlag ohne porto)

  5. frauke146am 10. Juli 2009 um 14:33 Uhr

    Liebes Helft-Uns-Team !

    Ich warte ziemlich verzweifelt noch immer auf meine 40 T vom zweiten Tagesgeldkonto. Obwohl alles korrekt war und ich Anlage 1 per Einschreiben sofort am 23.05.09 zurück geschickt habe. Kann ich irgend etwas tun ? Oder bis wann soll ich noch warten ?

    Grüße und Dank an Euch !

    Frauke146

  6. Dirkam 10. Juli 2009 um 14:42 Uhr

    @frauke146: ich würde einfach nochmal den Montag Vormittag abwarten. Es kommt etwas auf die Bank an wann das Geld dort angezeigt wird.

  7. Matthiasam 10. Juli 2009 um 18:25 Uhr

    Geld das heute gebucht wurde, wird bei allen Banken morgen auch am Samstag angezeigt. Ich glaube dass die dritte Tranche eine sehr kleine ist. Es gibt nur wenige Rückmeldungen und man muss immer von Fakerückmeldungen ausgehen wenn man die Leute die sich melden nicht kennt. Wir haben drüben 7 Rückmeldungen von denen vielleicht drei Fake sind, bleiben drei Rückmeldungen. Ich glaube nicht dass am Montag Geld kommen wird. Freitags beauftragen die doch nichts mehr, das glaube ich nicht, und so langsam sind die Banken heute auch nicht mehr dass man es auf die Überweisungslaufzeit schieben könnte. Was am Donnerstag nicht gebucht wurde, wird auch nicht am Freitag gebucht und am Montag. Viele haben einfach das Datum angegeben an dem sie den Betrag gesehen haben, dadurch kamen überhaupt erst Meldungen am Freitag zustande.
    Kaupthinghelpdesk betreibt derzeit eine Desinformationspolitik. Auf meine Fragen:
    Wie viele Zahlungen wurden in der dritten Auszahlungsrunde zusammengefasst?
    Wird es eine 4. Auszahlungsrunde geben?
    Sind in der 4. Auszahlungsrunde nur Sonderfälle zusammengefasst?
    Wann wird die 4. Auszahlungsrunde beauftragt?
    haben sie ihre Standardantwort geschickt, und dieses Mal hatte ich kein verständnis mehr dafür.
    @all die noch kein geld haben: Ihr werdet eier Geld mit Sicherheit bekommen. Leider hilft nur Abwarten etwas.

    Mittlerweisle würde ich an eurer Stelle bereits nächste Woche den Brief erneut an Kaupthing senden. Einige haben das bereits getan. Ich denke doch ihr habt eine Kopie angelegt. Wenn nicht, dann müsst ihr beim Kaupthinghelpdesk ein Blankoformular beantragen. Das Formular gibts nur bei Kaupthing um Missbrauch zu vermeiden. Für den Empfang des Formulars müsst ihr euren Spamfilter entweder deaktivieren oder in den Spamordner nachschauen.

    So viel mal von mir zu dem Rückzahlungsprozess. Viele Grüße

  8. Nathalieam 10. Juli 2009 um 19:50 Uhr

    Ja, es war eine sehr kleine Tranche. Eine Bank hat 3 Tage die Möglichkeit der Geldüberweisung, ob das im heutigen Zeitalter noch sein muss bleibt offen, aber es ist einfach so.
    Komisch finde ich, das es in den ersten 2 Tranchen Leute gab, die ihr Geld am Freitag oder auch am Montag bekommen haben. Warum sollte es dieses Mal anders sein?

    Ich schreibe nicht an den helpdesk, sondern ich telefoniere gleich mit denen (da gibt es übrigens keine Standartantworten). Es wird soviele Auszahlungsrunden geben, bis alle ihr Geld wieder haben. Nur wird es keine Einzelüberweisungen geben, denn das ist zuviel Aufwand (ich habe den Prozess vereinfacht erklärt bekommen).

    Ich persönlich würde davon abraten, nochmals einen Brief zu senden: Es gibt eine Liste von Kunden. Auf der Liste steht, wieviele Kunden ausgezahlt wurden und wieviele nicht. Und die „handvoll“ die noch kein Geld bekommen haben (aus welchen Gründen auch immer) werden von Kaupthing nochmal angeschrieben.

  9. Matthiasam 10. Juli 2009 um 20:29 Uhr

    „Und die “handvoll” die noch kein Geld bekommen haben (aus welchen Gründen auch immer) werden von Kaupthing nochmal angeschrieben.“

    Das ist eine wichtige Info. @ Nathalie, hast du das telefonisch von KED erfahren?

    KED ist selbst schuld wenn sie zu viele Emails bekommt, denn diese Info hätte KED schlicht nach „Letzte Nachrichten“ schreiben sollen um eine Menge Posteingang weniger zu haben.

    Siehe auch: 22.06.2009 Die Rückzahlung der Kaupthing Edge Einlagen in Deutschland hat begonnen.

  10. Nathalieam 10. Juli 2009 um 21:02 Uhr

    Diese Info habe ich bereits am 04.07.2009 kommuniziert
    http://kaupthing-edge.helft-uns.de/2009/07/04/an-alle-die-immer-noch-kein-geld-uberwiesen-bekommen-haben/

  11. Matthiasam 10. Juli 2009 um 22:52 Uhr

    Danke, gute Arbeit. Ich habe das am 4. nicht für voll genommen, dachte beim Schnelllesen das sei Nathalies Einschätzung.
    Zitat:
    „Diese müssen alle überprüft und angeschrieben werden (dies wird wohl per E-Mail erfolgen). Dies nimmt einige Zeit in Anspruch, aber man rechnet damit, dass diese Ende des Monats dann auch zur Auszahlung kommen.“

    Im Klartext: Die Kaupthingbank teilt telefonisch mit, alle Kunden deren Daten entweder fehlerhaft sind, oder deren Brief nicht angekommen ist, würden im Juli per Email angeschrieben. Oder so ähnlich.

    Schlecht für Kunden die eine neue Emailadresse haben…
    Es sind tatsächlich schon Kunden per Email angeschrieben worden, einige haben das drüben mitgeteilt.

    Einige melden auch, dass sie nicht zu den sogenannten Sonderfällen gehören und dennoch kein Geld bekommen haben. Letztlich kann aber auch ein durch Kaupthing selbst verursachter Fehler dazu führen dass jemand Sonderfall ist.

    PS: Ich hatte schon aufgehört Links auf eure Seite zu speichern weil ihr offline gehen wolltet… Aber ich sage dazu lieber nichts mehr.

  12. pechmarieam 11. Juli 2009 um 00:52 Uhr

    heute ist bei mir auch kein Geld eingegangen !

    @ Nathalie
    kann man sich bei der Helpdesk nur in englisch verständigen (telefonisch, Mail) ? Wenn deutsch auch geht, würde ich dort mal nachfragen ! 🙂

  13. Nathalieam 11. Juli 2009 um 09:28 Uhr

    Das ist der deutsche helpdesk, der wird dir aber -wie bereits geschrieben- nicht antworten. Leider können wir aber für dich auch nichts mehr tun, Kaupthing hat vorerst die Kanäle dicht gemacht 🙁

  14. Nathalieam 11. Juli 2009 um 09:32 Uhr

    Ich habe keinen Kontakt zum Helpdesk deswegen ist deine Formulierung so nicht ganz richtig. Und nein, das war keine offizielle Stellungnahme, das war in einem Telefongespräch am Samstag vormittag.

    Ich würde auch nicht sagen, dass ich zu einem Sonderfall gehöre, wenn ich mir keiner Schuld bewusst bin. Wie gesagt, nochmal mein Beispiel: KundIn hat 3!! mal Referenzkontonummer falsch mitgeteilt. Wird aber sicherlich behaupten, alles richtig gemacht zu haben.

  15. pechmarieam 11. Juli 2009 um 10:42 Uhr

    @ Nathalie

    Guten Morgen,
    wie muss ich das <<>> verstehen ??? 🙁

    Und <<>> , ok danke, dann werde ich mir jemand suchen, der mir ein paar englische Briefe verfasst !

    schönes Wochenende 🙂

  16. Nathalieam 11. Juli 2009 um 11:19 Uhr

    Liebe Pechmarie, das wird dir auch nichts bringen 🙁

    Einfach abwarten – es wird keiner unter den Tisch fallen, aber ich möchte dich auch nicht von deinem Vorhaben abbringen.

    Aber sei nicht enttäuscht, wenn du keine bzw. eine Textkonserve bekommst. Die Antwort wird lauten: Wir sind dran an der Bearbeitung, leider können wir ihren Fall nun nicht explizit ausfindig machen. Wir bitten Sie noch um etwas Geduld.

  17. pechmarieam 11. Juli 2009 um 11:51 Uhr

    @ Nathalie

    Ok, und wieder mal danke für die Antwort 🙂
    (ich hoffe es tritt nicht ein: „die Letzten beißen die Hunde“) 🙁

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.