Bei Zinsen bleiben viele Fragezeichen

24. Juli 2009

am 01.07.09 hat focus money bereits diesen Artikel veröffentlicht.

– hier ein Auszug:

Ein Wermutstropfen bleibt aber, denn eine Frage bleibt ungelöst: „Die Bank bleibt die Antwort schuldig, wie sie mit den angefallenen Zinsen umgehen wird“, so Hechtfischer. Denn die Einlagen auf Tagesgeld- oder Festgeldkonten der Kaupthing-Edge waren teilweise mit stattlichen Zinsansprüchen ausgestattet. Bisher bietet die Bank lediglich an, die Zinsen, die am Tag des Moratoriums bereits auf den Konten gutgeschrieben waren, als Einlagen anzuerkennen und zurückzuzahlen. Doch wie bereits angefallene, aber noch nicht gezahlte Zinsen behandelt werden und ob für die Zeit der eingefrorenen Gelder auch Zinsansprüche bestehen, bleibt unklar. Auch die BaFin hatte auf Anfrage der DSW hierzu keine weiter gehenden Informationen.

Aber auch gut 3 Wochen später finde ich keine Antwort auf die gestellte Anfrage. Ob es eine Antwort gibt, und wenn wie lange die noch auf sich warten läßt ? 🙁

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.