Frühere Porsche-Lenker im Visier der Staatsanwaltschaft

21. August 2009

Donnerstag, 20. August 2009, 18:19 Uhr

Bericht von Reuters
Die Strafverfolger gehen nach eigenen Angaben möglichen Verstößen gegen das Aktienrecht nach. Die Börsenaufsicht BaFin habe Hinweise auf unberechtigte Weitergabe von Insiderinformationen und auf den Verdacht der Marktmanipulation weitergeleitet, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Stuttgart.

Bin positiv überrascht, das hier die BaFin doch mal genauer hingeschaut hat 😉

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.